Bambini mit deutlichen Erfolg über Sus 21 Oberhausen

Nachdem sich der Fußballkreis gegen eine Verlegung aussprach, entschieden sich die beiden Trainer ein „Freundschaftsspiel“ unter der Woche auszutragen, damit die Kids trotzdem zum spielen kommen.

Vom Anstoß an setzten unsere Bambinis die Heimmannschaft unter Druck. Es klingelte fast im Minutentakt im gegnerischen Tor, zu deutlich waren die fußballerischen, - sowie körperlichen Voraussetzungen. Im ersten, als auch im zweiten Durchgang, trafen unsere Jüngsten jeweils zehn Mal das Tor, sodass am Ende ein 20:0 Kantersieg bejubelt werden durfte.

Trotz des deutlichen Erfolges kämpften die „Kids“ von SuS 21 bis zum Schlusspfiff und es fand im Anschluss noch ein Neun-Meter-Schießen statt, bei dem jedes Kind zum Zuge kam.

 

Folgende Bambinis trugen sich in die Torschützenliste ein:

Emre Yalcin (6), Tom Karanikolopoulus (5), Kaan Semiz (5), Felix Kindl (3) und Faruc Kinac (1)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0