F1 SCHLÄGT KLOSTERHARDT ZUM AUFTAKT

 

Zum Saisonauftakt in die neue Spielrunde hat unsere F1 den ersten Sieg eingefahren. Im Heimspiel gegen Arminia Klosterhardt gewannen unsere Jungs überzeugend deutlich mit 9:4 (4:0).

Nach leichten Vorteilen zu Spielbeginn resultierte die verdiente Führung für unsere Farben aus einem zweiten Ball. Dogus Flanke war zu weit geraten, Semih hielt die Kugel im Spiel und legte ab für Masud, dessen Schuss oben rechts einschlug. 10.Minute, Ecke von rechts, getreten durch Kelly, Semih hielt den Fuß hin und stellte auf 2:0. Kurz vor der Pause besorgten wir mit einem Doppelschlag eine Art Vorentscheidung. Arthurs Diagonalball für Ramazan war etwas zu steil, dennoch konnte er ihn erlaufen und legte uneigennützig quer auf den durchgelaufenen Arthur, welcher nur noch vollenden musste. Zwei Zeigerumdrehungen vor dem Pausentee traf Ramazan nach einem tollen Solo auf der rechten Seite und unter Mithilfe des linken Innenpfostens zum 4:0-Halbzeitstand.

 

Nach dem Seitenwechsel ging es munter hin und her, viele Tore sorgten auf beiden Seiten für ein tolles Fussballspiel, das allen Beteiligten Spaß und Freude bereitete. Nach dem ersten Klosterhardter Treffer der Partie kombinierte sich Kelly durchs Mittelfeld, einen Doppelpass mit Semih und einen mit Masud später schob er ins lange Eck ein, 5:1. Tyler verwandelte nach 28 Minuten einen Eckstoß direkt ins Gehäuse, unser schönstes Tor des Tages war jedoch Masud vorbehalten. Einen langen Abstoß von Julius brachte Tyler volley aus dem Lauf in die Mitte, wo Masud ebenfalls aus der Luft in die Maschen einnetzte, technisch ein sensationell gutes Tor.

 

Auch die Klosterhardter konnten zwischendurch zwei Tore bejubeln, fünf Minuten vor Ende erfolgte der letzte Doppelschlag unsererseits. Kelly und Masud schraubten unser Torekonto auf neun Treffer an. Den finalen Schlusspunkt setzten wiederum die Gäste mit einem Fallrückziehertor. Ansonsten hat unsere Abwehr um Sayfullah und Tyler eine fabelhafte Leistung gezeigt, zweikampfstark wie es einer F1 würdig ist.

 

Nach dem Traumstart und dem 9:4-Kantersieg gegen Klosterhardt wartet am nächsten Wochenende mit Alstaden ein richtig dicker Brocken auf uns.

 

Außerdem möchten wir von der F1 an dieser Stelle unserer D1 zum Gewinn des Ele-Junior-Cups gratulieren.

 

Der Sieg gegen Horst 08 war der finale Schlusspunkt einer tollen Leistung, herzlichen Glückwunsch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0