Unnötige Niederlage gegen Barisspor

„Man merkt einfach, dass die Vorbereitung nicht optimal gelaufen ist. Nach Vorne läuft noch nicht viel zusammen und hinten kriegen wir aus vier Chancen vier Tore“, haderte Philipp Drießen nach der Partie. Gegen die zweite Mannschaft von Barisspor kassierte die Reserve die erste Saisonniederlage. Mit 2:4 hatten die Gäste am Ende nicht unverdient die Nase vorn. Es war jedoch eine vermeidbare Niederlage.

 

Zunächst hatte zwar Dennis Schöpp für die Führung gesorgt, doch der Vorsprung hatte nicht lange bestand. Die Gäste glichen in Person von Sefa Cankaya aus und auch die erneute Führung durch Philipp Drießen brachte keinen Vorteil. Noch vor der Pause fiel das 2:2. Im zweiten Abschnitt lief dann auf Seiten der VfB-Elf nur noch wenig zusammen und Barisspor zog zum 4:2-Sieg davon. hw

Spielstatistik

VfB Bottrop II - Barisspor Bottrop II 2:4 (2:2)

 

VfB: Mathusezyk, Grimm, Badura, van Dellen, H. Caliskan, Küpperfahrenberg (34. Drießen), van Bruck (56. Scalia), Karakullukcu, Schöpp (82. Grunau), Knizik, Mikeska


Tore: 1:0 Schöpp (23.), 1:1 Sefa Cankaya (36.), 2:1 Drießen (42.), 2:2 Hasan Celik (44.), 2:3 Sefa Cankaya (61.), 2:4 Hasan Celik (71.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0