E1-Junioren: Torreiches Unentschieden

Erstes Heimspiel der Saison, ein weitere Trainingswoche liegt hinter uns. Wir wollen den Zuschauern zeigen, ob wir uns zum letzten Spiel schon verbessern konnten.

VfB Bottrop-VfR 08 Oberhausen 4:4

Erste Halbzeit, altes Bild, kaum hat das Spiel begonnen, schon hat die Abwehr nach einem katastrophalen Fehler dem Gegner den Ball frei vor unser Tor serviert. 0:1.Nach gut 5 Minuten sind dann alle aufgewacht und wir kommen so langsam in Tritt. Das Zusammenspiel gelingt langsam und nach einer guten Viertelstunde liegt der Ball verdient zum 1:1 im gegnerischen Netz. Torschütze Ali ist in der neuen Spielklasse angekommen. Nach etwa 20 Minuten gelingt den Oberhausenern nach einem schönen Angriff das 2:1, da hätten wir besser verteidigen können und auch unser Keeper stand etwas neben sich. Zum Glück macht unser Kapitän Ramy mit einem sehenswerten Schuß kurz vor der Pause noch den Ausgleich.Halbzeit: Da geht noch was. Heute wollen wir nicht verlieren auch wenn der Gegner leicht im Vorteil ist.Mit Beginn der 2. Hälfte übernehmen unsere Jungs plötzlich die Spielkontrolle, der Gegner kommt nicht mehr aus seiner Hälfte und zwangsläufig fallen 2 Tore für uns. Ali mit einem Kopfball nach Eckstoß und Fabian mit einem schön heraus gespielten Angriff bringen uns in Führung. 4:2. Es läuft doch. Leider stellen die „Herren des VFB“ nach 42 Minuten alle Bemühungen ein und lassen den Gegner wieder forscher werden. Das rächt sich und nach 2 weiteren dicken Abwehrschnitzern steht es 4:4. So leicht verschenkt man den Sieg.

Fazit: Ein deutlicher Aufwärtstrend ist zu erkennen, der Punkt ist hochverdient, mit noch etwas mehr Aufmerksamkeit wären wir schon heute als Sieger vom Platz gegangen. So langsam finden wir uns im neuen Umfeld zurecht. Ohne die Erwartungen zu hoch zu stecken, können wir sicher bald die ersten Siege feiern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0