U15–Juniorinnen: Mit letztem Aufgebot nach Buschhausen

In unseren siebten Saisonspiel 2011/12 konnten wir unseren Negativtrend nicht stoppen und verloren am Ende verdient mit 3:0. Auch wenn das Ergebnis um zwei Tore zu hoch ausgefallen ist geht der Sieg für Buschhausen in Ordnung. So langsam müssen wir unserer ersten Saison Tribut zollen, wir gehen sprichwörtlich auf dem Zahnfleisch.

Die Mannschaft hatte 6 Ausfälle zu verkraften und 3 Spielerinnen - Michele Bethscheider starke Erkältung - Cicek Kinac Bänderdehnung und Burcu Yalcin Bänderdehnung gingen angeschlagen in die Partie, wir konnten aber eine Mannschaft in Buschhausen stellen eben ohne Auswechselspielerin. Wir mußten uns stark umstellen um dieses Spiel so einigermaßen über die Runden zu bekommen, Michele Bethscheider feierte ihr Prämiere im Tor und Melina Canibol unsere etatmäßige Torhüterin durfte sich im Feld beweisen. Buschhausen besitzt nun auch einen Kunstrasenplatz der durch den Dauerregen an diesem Tag sehr schnell geworden war und mehr den läuferischen Part entsprach. Buschhausen machte die ersten 20 Minuten mächtig Druck und erspielte sich etliche gute Torchancen die Sie entweder vergaben oder im VfB Rückhalt Michele Bethscheider ihre Meisterin fanden. In dieser Drangphase der Gegnerinnen fiel dann auch das 1:0 in dem unsere Neuformierte Abwehr einmal mehr nicht im Bilde war und eine Gegnerin plötzlich alleine vor dem Tor stand und aus 5 Metern gekonnt vollendete.So einfach wollten die VfBèrinnen es den anderen nun auch nicht mehr machen und machten ihrerseits 15 Minuten mächtig Druck und schnürten die Buschhausenerinnen in ihrer Hälfte ein. Beste Torchancen wurden vergeben, Dilara Yilmaz mit einem wuchtigen Kopfball aus kurzer Distanz, der knapp über das Gebälck flog hatte die 100% Ausgleichschance.

–Halbzeit-
Neu motiviert ging es in die zweite Hälfte und es entwickelte sich ein ausgeglichendes Spiel. Die Mädchen mobilisierten nochmals ihre letzten Kräfte und versuchten den Ausgleich zu erzielen. Schöne Spielzüge wurden jetzt gezeigt und das Gegnerische Tor bedroht aber nicht entscheidend genug. Unsere Torhüterin war auch in der zweiten Hälfte der starke Rückhalt konnte aber ein Schuß Marke Tor des Monats nicht richtig entschärfen. Eine Flanke von rechts nahm die Buschhausener Stürmerin direkt aus der Luft "voll getroffen" in unsere Maschen.............2:0. Zum Ende des Spiel fehlte jetzt gänzlich die Kraft und nach einer harmlosen Ecke bugsierten unsere Juniorinnen den Ball irgendwie selbst ins Tor, 3:0 und Spielende.

Ein Sonderlob geht heute an Michele Bethscheider die sich im Dienste der Mannschaft ins Tor stellte und ihre Sache glänzend durchstand und das als Neuling in der Mannschaft mit gerade mal 2 Spielen "RESPEKT" sowie an Burcu Yalcin und Cicek Kinac die trotz Blessuren durchspielten. Ein Lob auch an Melina Canibol, Leonie Rothe,Dilara Yilmaz und Duygu Yalcin die alle über ihre Kräfte hinausgegangen sind.

Fazit: Eine kämpferische Glanzleistung mit spielerischen Knalleffekten. Ich bin Stolz auf euch !!!

Oliver Stuchlik

 

(3) SC Buschhausen 1912

 

   3:0 (1:0)

Meisterschaft
2011/2012
7. Spieltag

 

(1) VfB Bottrop 1900


Allgemeine Informationen:

Aufstellung:

VfB: Michele Bethscheider, Melina Canibol, Leonie Rothe, Dilara Yilmaz (C), Burcu Yalcin, Cicek Kinac, Duygu Yalcin.

Tore / Vorlagen:

- Keine -

Kommentar schreiben

Kommentare: 0