U15-Juniorinnen: Das erste Großfeldspiel

Zu einem freundschaftlichen Vergleich traten wir bei unseren Gastgeberinnen DjK Adler Frintrop an welche in ihre Meisterschaftsgruppe den ersten Tabellenplatz inne haben. Da beide Mannschaften genug Spielerinnen zur Verfügung hatten einigten wir uns kurzfristig ein Großfeldspiel 11 gegen 11 auszutragen für uns eine völlig neue Erfahrung haben wir bis dahin auf Kleinspielfeldern unsere Spiele ausgetragen.

Nach kurzer Einweisung der Spielerinnen wie den die Unterschiede zwischen Groß/Kleinfeld sind ging es auch schon los wir spielten ein 4-5-1 System mit Abseitsfalle welches gut funktionierte solange die Ordnung im Spiel vorhanden war. Die Frintroper Mädchen die nicht unerfahren im Großfeldspiel waren setzten ihre Vorteile auch gleich um und setzten uns in den Anfangsminuten unter Druck ohne jedoch Torgefahr auszustrahlen. Nach einiger Eingewöhnungszeit und mehr Spielordung konnten wir unsere technische Fähigkeiten besser ins Spiel einfliessen lassen und mit schönen Kombinationsspiel die Adler Mädchen immer wieder verwirren. Jedoch wurde uns die Unerfahrenheit als Viererkette zu spielen zum Verhängnis. Die Abstimmungsprobleme in der Innenverteidigung konnte die Adler Stürmerin zwei mal in der ersten Halbzeit ausnutzen und alleine auf unser Tor zulaufen und gekonnt einnetzen.........2:0

–Halbzeit-
In der Halbzeit mußten wir unsere Torhüterin verletzungsbedingt austauschen und es ging unsere Spielerin Michele Bethscheider ins Tor. Wir wollten jetzt noch mehr Lerneffekte aus diesem Spiel mitnehmen und setzten auf Technik und Kombinationsspiel gegen die erfahrenen Adleranerinnen. Mit dieser Vorgabe konnten wir die zweite Halbzeit spielerisch dominieren und so manches Kabinettstückchen bewundert werden. Der Ball lief teilweise erstaunlich gekonnt durch unsere Reihen mit tollen Spielverlagerungen doch leider fehlte uns heute die Durchschlagskraft und Genauigkeit im Torabschluss. Die Adler Mädchen setzten noch zwei gute Aktionen die zu den Toren 3:0 und 4:0 führten wobei ein Tor wirklich schön herausgespielt worden war. Wir hätten das Ergebnis noch verschönern können doch unsere Stürmerin scheiterte nach einem Abpraller der Torhüterin. Ein 1:1 wäre dem Spiel gerecht gewesen aber Fußball lebt von Fehlern im Spiel !!!

Ein Sonderlob geht heute an Duygu Yalcin die mit ihrer Spielübersicht glänzte so auch an Dilara Yilmaz die kämpferisch und technisch überzeugte. Ein Lob auch an Leonie Rothe,Sevilay Akduman, Julia Elvermann und Burcu Yalcin die auch läuferisch und kämpferisch überzeugt haben.

Glückwunsch an alle für das erste Großfeldspiel.

Fazit: Für das erste Großfeldspiel war das erstaunlich gut..........technisch und läuferisch große Klasse !!!

Oliver Stuchlik

 

DjK Adler Frintrop

 

   4:0 (2:0)

  Freundschaft
2011/2012

 

VfB Bottrop 1900


Allgemeine Informationen:

Aufstellung:

VfB: Melina Canibol, Leonie Rothe, Michele Bethscheider, Julia Elvermann, Nina Eickholt, Alina Käes, Burcu Yalcin, Sevilay Akduman, Cicek Kinac, Melina Kowall, Duygu Yalcin, Dilara Yilmaz (C).

Tore / Vorlagen:

- Keine -

Kommentar schreiben

Kommentare: 0