Ergebnisse der VfB-Jugend

D1-Junioren besiegen RWO.

Weiterhin im Aufwärtstrend befinden sich unsere Bambinis. Die kleinsten vom VfB setzen sich mit 7:3 gegen GA Sterkrade durch und bestätigen die gute Trainingsarbeit von Trainer Thomas Bludau.

Die wohl beste Saisonleistung zeigten die F1 Junioren. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle, besiegte die Mannschaft von Philipp Drießen, Sterkrade 06/07 auswärts mit 8:4. Besonders das Offensivspiel funktionierte hervorragend und die beiden VfB-Angreifer Seymen Kaz und Berkan Turp profitierten davon. Für den VfB trafen Seymen Kaz (4), Berkan Turp (2), Hasan Isci und Marvin Cebulla. Doch auch Danny Rosolek, Cenk Acar, Fatih Bekar, Justin Pittkowski und Jeremy Zeidler wussten in diesem Spiel zu überzeugen.

 

Mit einem souveränen 8:0 schickten die F3-Junioren Buschhausen 12 wieder auf die Heimreise.

 

Zwei Spiele, null Punkte. Die beiden E-Jugend Teams blieben an diesem Wochenende glücklos.

Die E1 verlor überraschend mit 6:2 bei SW Alstaden, die „Reserve“ unterlag Buschhausen 12 mit 3:6.

 

Besser machten es die beiden D-Jugend Teams. Während die D2 einen Kantersieg bei GA Sterkrade landete, gewann die D1 auch das Rückspiel gegen RWO mit 2:1. Ayhan Akca traf doppelt.

 

Nichts zu holen gab es für die B-Junioren. Diese blieben auch im zweiten Spiel unter Neutrainer Lars Frieg ohne Punktgewinn.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0