U17-Juniorinnen waren machtlos gegen den Ligaprimus

Stark verbessert präsentierten sich die Mädchen im Heimspiel gegen die Tabellenführerinnen aus Werden - Heidhausen. Endlich war die Mannschaftliche Geschlossenheit zurückgekehrt und dementsprechend konnte das Spiel auch lange Zeit offen gestaltet werden.

Melina Canibol
Melina Canibol

Die souveränen Tabellenführerinnen aus Essen zu Gast ! Und das nach unseren zuletzt nicht guten Auftritten in der Meisterschaft, dass konnte eigentlich nur nach hinten losgehen. Zusätzlich drei Spielerinnenausfälle, so dass wir nur eine Auswechselspielerinn hatten und eine schlechte Stimmung, den letzten Niederlagen geschuldet. Alles keine guten Vorzeichen, aber "Aufgeben" kennen wir nicht. Für uns ging es nur darum den Ligaprimus so lange wie möglich zu ärgern und unsere mannschaftliche Geschlossenheit und Kampfkraft wieder zu finden. Diesmal mit einer streng taktischen Vorgabe mit defensivcharakter auf Konterspiel aufgebaut. Ganz neue Situation für die Mädels und alle Achtung, 70. Spielminuten sehr gut durchgehalten. In dieser ersten Halbzeit wurde mit dieser taktischen Marschroute fast jedes Angriffsspiel der Essenerinnen abgeblockt und Konter gespielt, die eine große Diziplin erforderten. Verzweiflung bei den Essenerinnen, aber wir hatten sichtlich Spaß an unserem Spiel und mußten erst nach 20 Minuten das erste Gegentor hinnehmen, hatte sich unsere Torhüterin Melina Canibol bis dahin unüberwindlich gezeigt. Es gelang den Essenerinnen bis zur Halbzeit ein weiteres Tor, so ging es mit 2:0 in die Halbzeit.

Zweiter Spielabschnitt und gleiches Bild, bis zur 70. Spielminute konnten die gut spielenden Gegnerinnen auf 4:0 davonziehen, taten sich aber weiterhin schwer mit den VfBèrinnen. Jetzt war unser Akku aber langsam leer und die Laufwege konnten nicht mehr eingehalten werden. Das nutzten die Mädels aus Essen eiskalt aus und erhöhten in den Schlußminuten noch auf 8:0.

 

Ein Sonderlob geht heute an Melina Canibol, welche eine Klasse Torhüterinnenleistung gezeigt hat.


Ein Lob geht heute an die ganze Mannschaft........ 1 A Mannschaftsleistung und Kampfstärke.

 

Fazit: Zusammen sind wir "STARK", dass sollte euch in diesem Spiel klar geworden sein. Ihr habt euch als Mannschaft wiedergefunden.

 

Oliver Stuchlik

 

 

VfB Bottrop 1900

0:8 (0:2)

 Meisterschaft
 2012/2013
 5. Spieltag

SC W.-Heidhausen


Allgemeine Informationen:

Aufstellung:

VfB: Melina Canibol, (C) Michele Bethschneider, Burcu Yalcin, Nina Eickholt, Cicek Kinac, Melina Kowall, Duygu Yalcin, Dilara Yilmaz,

Tore / Vorlagen:

  - Keine -

Kommentar schreiben

Kommentare: 0