E1 mit neuem System erfolgreich

Nach dem in den Vorwochen unsere Abwehr nie so richtig sattelfest war, haben wir uns gemeinsam entschlossen, einige Positionen neu zu besetzen.

Das Spiel gegen den Tabellenletzten ist also eine gute Möglichkeit, die Neuerungen auszuprobieren. Unerwartet schnell setzen die Jungs die Veränderungen um und so geht es die meiste Zeit nur auf das Tor der Gäste zu.

VFB Bottrop - SF Königshardt 3:0 (3:0)

Hinten sind wir plötzlich sattelfest, kein gegnerischer Angriff erreicht unser Tor und so kommt Peter nur ein einziges Mal in den Genuss, einen Ball wirklich halten zu müssen. Vorne klappt die Offensive gut und so können sich Ben und Abbas in die Torschützenliste eintragen. Weitere Chancen bleiben ungenutzt.

Auch in der 2. Hälfte das gleiche Bild, hinten stehen wir gut und Peter bekommt langsam kalte Füsse, vorne spielen wir uns eine Möglichkeit nach der anderen heraus, letztlich pariert der Keeper der Gegner einige Male bravourös oder wir schiessen knapp vorbei. Jared und Luca treffen nur die Latte, Tims Gewaltschuss aus der Distanz wird vom Keeper aus dem Eck gefischt und selbst Onur oder Nico können aussichtsreich nicht einnetzen. SFK hätte ohne ihren überragenden Keeper sicher deutlich höher verloren und so müssen wir uns mit einem 3:0 begnügen, können aber festhalten, dass wir unsere Ordnung über das ganze Spiel gehalten haben. Alle Spieler haben sich sehr gut eingefügt und wir werden in den kommenden Wochen versuchen, unser Spiel noch weiter zu verbessern.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0