Souveränes Auftreten in Moers

Unsere Bambinis scheinen sich in der Halle recht wohl zu fühlen. Bereits vor zwei Wochen spielten unsere Jüngsten ein klasse Turiner in Selm und auch heute konnten alle drei Spiele beim Hallenturnier in Moers-Meerbeck gewonnen werden

Nach einer kurzen Anreise, bestritt man das erste Spiel gegen die Bambinis vom Oberligisten TV Jahn Hiesfeld. Von Beginn an zeigten unsere Jungs klasse Kombinationsfußball und man erkannte, dass das „Wir-Gefühl“ im Team stimmt. Man nahm sich nicht gegenseitig den Ball weg und kämpfte und rackerte für die Mitspieler. So wurden alle drei Tore herrlich herausgespielt und in der Abwehr wurde nichts zugelassen.

 

Auch im zweiten Match gegen den FC Meerfeld ein ähnliches Bild. Die Kinder verzückten die Eltern mit schön anzusehenden „Spielzügen“ und abermals wurden drei Tore erzielt.

 

Im letzten Turnierspiel standen unsere „Kids“ der Bambinimannschaft vom Gastgeber gegenüber. Und natürlich! Es wurden wieder drei Tore erzielt und hinten stand die „0“.

 

Ohne Gegentor und ein Torverhältnis von 9:0 Toren sprechen eine eindeutige Sprache. Jedoch weniger die Ergebnisse, sondern das tolle Miteinander, machte Trainer und Eltern sichtlich stolz.

 

Für unsere Bambinis waren im Einsatz: Melih Karatag, Luis Philipps , Canberke Sentürk, Kerim Aksu, Kaan Semiz, Emre Yalcin, Tom Karanikolopoulos und Felix Kindl.

 

Die Ergebnisse im Überblick:


VfB Bottrop – TV Jahn Hiesfeld 3:0

( Emre Yalcin 2, Kaan Semiz)

 

VfB Bottrop- FC Meerfeld 3:0

( Canberke Sentürk, Kaan Semiz und Emre Yalcin)

 

VfB Bottrop- SC Rheinkamp 3:0

( Emre Yalcin 2, Kaan Semiz)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Benedikt Mies (Freitag, 21 Dezember 2012)

    Hallo Ihr Lieben , ich bin unheimlich stolz auf eure sehr guten Leistungen !! Ihr repräsentiert vorbildlich den VfB Bottrop . Auch herzlichen Dank an eure Trainer und Betreuer . euer Benedikt Mies