VfB-Splitter

Am morgigen Samstag ist der VfB beim Portas-Cup von Dostlukspor im Einsatz. Danach steigt die Landesligamannschaft wieder unter freiem Himmel in den Trainingsbetrieb ein, um sich auf die Rückrunde in der Landesliga vorzubereiten. Am 17. Februar geht es auswärts beim SC Velbert wieder um Punkte.

Testspiele


Insgesamt vier Testspiel hat Trainer Mevlüt Ata für die Vorbereitung angesetzt, bevor es am 17.02. mit dem Nachholspiel beim SC Velbert weitergeht. Gleich zu Beginn wartet dabei eine echte Herausforderung. Am 20. Januar geht es zum Oberligisten TV Jahn Hiesfeld, der sich zuletzt unter professionellen Bedingungen in der Türkei in einem Trainingslager auf die Rückrunde vorbereitete und dabei unter anderem den niederländischen Erstligisten aus Almelo mit 3:1 besiegen konnte. Darüber hinaus stehen Testspiele bei BV Rentfort (03.02., 14:30 Uhr), Sterkrade 06/07 (10.02., 14:30 Uhr) und BW Oberhausen (13.02., 19 Uhr) auf dem Programm.

 

Auch die zweite Mannschaft bestreiten einige Vorbereitungsspiele. So tritt die Reserve gegen den VfR Ebel (27.01., 14.30 Uhr), SuS 21 Oberhausen (03.02., 15 Uhr) und den FC Karnap (10.02., 13 Uhr) an.

 

Personelle Veränderungen

 

Zwei Abgängen im Winter stehen beim VfB vier Neuverpflichtungen gegen über. Während sich Kevin Wenderdel (SV Rhenania) und Tano de Haan (unbekannt) aus dem Jahnstadion verabschiedeten, streifen sich zukünftig Leandro Guimares (Portugal) und Manual Ephan (SV Rhenania) zukünftig den VfB-Dress über. Zudem kehren Michael Franco und Michael Späth zurück zum VfB.

 

Reserve-Trainer Marek Weglicki muss in der Rückrunde auf Klerence Mehmeti (SC Viktoria) und Fathi Uzunsel (SV Vonderort) verzichten und zudem wohl ohne Toptorjäger Mark Skowronek auskommen, der den Verein vermutlich verlassen wird.

 

Keine Sperre für Kevin Wagener

 

Kevin Wagener, der im Endspiel der Hallenstadtmeisterschaften nach einem wiederholten Foulspiel des Feldes verwiesen worden war, ist von der Kreisspruchkammer freigesprochen worden. Damit ist der 20-jährigen auch in den bevorstehenden Testspielen einsatzberechtigt.

 

Text: Henning Wiegert

Kommentar schreiben

Kommentare: 0