Eindrucksvolles Fußballspiel

Nach der unterirdischen Leistung im Hinspiel und der daraus resultierenden Niederlage, konnten die Mädels sich diesmal rehabilitieren. Durch eine geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die Essenerinnen dominiert werden.

Sevilay Akduman
Sevilay Akduman

Nach einer kleinen Abtastphase in den Anfangsminuten, legten die VfBerinnen auch direkt los. Mit schönen Ballstafetten, wurde das Spielgerät, immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor gespielt. Doch eine gute Torhüterin und eine eklatante Abschlussschwäche, verhinderten die überfällige Führung. Sevilay Akduman durchbrach dann diesen Bann, nach  schöner Vorlage des Mittelfeldmotor Duygu Yalcin, drosch sie das Spielgerät in die Maschen zum 1:0. Endlich ein frühes Tor, dass sollte doch Sicherheit geben. Tatsächlich ging es gnadenlos weiter, alle Offensiversuche der Gegnerinnen wurden abgeblockt, sodass sie in keinen Spielfluss kamen.

Duygu Yalcin
Duygu Yalcin

Weiterhin taten sich die Mädels schwer mit dem Tore schießen. Eine 100% nach der anderen wurde vergeben, dass war schon unzählbar. Bis Sevilay Akduman diesmal Duygu Yalcin in den Lauf spielte, die lief dann auf die Torhüterin zu und versenkte eiskalt zum 2:0, geht doch. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielte Sevilay Akduman das beruhigende 3:0 nach Vorlage Dilara Yilmaz. Beruhigende ! Nicht ganz, nach einem Abwehrfehler wurde den Essenerinnen ein Tor geschenkt zum 3:1 Anschlusstreffer, so als Gastgeber macht man das ! Das gab der ESG noch einmal Aufwind, aber bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel.

Dilara Yilmaz
Dilara Yilmaz

Zweite Halbzeit und Aktion.

VfB weiterhin im Angriff, Jana Uhland setzte sich auf der rechten Seite durch, sah die mitgelaufene Sevilay Akduman, passte nach innen und 4:1, so einfach kann Fußball sein, wenn es nur immer so wäre. Weil es jetzt wohl langweilig wurde, mußte Spannung aufgebaut werden. Wieder ein Gast geschenk und Hoppla 4:2, ja jetzt lernen wir wie man einen Gegner wieder aufbaut! Jetzt ging es für 10 Minuten drunter und drüber, die Essenerinnen hatten Aufwind bekommen und waren dem 4:3 näher, wie wir dem 5:1. Torhüterin Melina Canibol reagierte glänzend bei einer großen Torchance, durch Umstellungen im Team kam wieder Ruhe rein und Dilara Yilmaz mit ihrem ersten von drei Toren "Hattrick", nach Zuspiel von Duygu Yalcin zum 5:2, brachte wieder Ruhe ins Spiel.

Michele Bethscheider
Michele Bethscheider

Jetzt ging es Schlag auf Schlag und die Torchancen wurden eiskalt verwandelt. Die stark spielende Duygu Yalcin auf Dilara Yilmaz und wie es sich für ein Stürmerin gehört "eiskalte Torjägerin", 6:2. Sevilay Akduman mit Traumpass auf Spielführerin Michele Bethscheider, auch eiskalt 7:2, was ist den jetzt los ? Ist der Knoten geplatzt ! Scheint so, Cicek Kinac über links, schöner Pass auf Dilara Yilmaz 8:2, wie im Rausch spielten die VfBerinnen. Sevilay Akduman auf Duygu Yalcin, alleine vor der Torhüterin, gehalten, angeschossen und doch drin, 9:2. Den Schlusspunkt setzte Duygu Yalcin, nachdem Jana Uhland über rechts Duygu freigespielt hatte, lief sie über rechts auf das Tor zu, wollte eigentlich flanken, aber der Ball schlug im kurzen Eck, zwischen der Torhüterin und dem Pfosten ein, 10:2.

 

Fazit: Tolles Spiel, viel Technik und das Tor getroffen. Mir hat es Spaß gemacht, euch spielen zu sehen.


Oliver Stuchlik

 

 

VfB Bottrop 1900

10:2 (3:1)

 

 

Meisterschaft
2012/2013
15. Spieltag

ESG 99/06 Essen


 

Allgemeine Informationen:

   
Aufstellung:

VfB: Melina Canibol, (C) Michele Bethscheider, Burcu Yalcin, Duygu Yalcin, Cicek Kinac, Sevilay Akduman, Melina Kowall, Jana Uhland, Dilara Yilmaz.

   

Tore / Vorlagen:

Sevilay Akduman zum 1:0 nach Vorlage Duygu Yalcin

Duygu Yalcin zum 2:0 nach Vorlage Sevilay Akduman

Sevilay Akduman zum 3:0 nach Vorlage Dilara Yilmaz

 

Sevilay Akduman zum 4:1 nach Vorlage Jana Uhland

 

Dilara Yilmaz zum 5:2 nach Vorlage Duygu Yalcin

 

Dilara Yilmaz zum 6:2 nach Vorlage Duygu Yalcin

 

Michele Bethscheider zum 7:2 nach Vorlage Sevilay Akduman

 

Dilara Yilmaz zum 8:2 nach Vorlage Cicek Kinac

 

Duygu Yalcin zum 9:2 nach Vorlage Sevilay Akduman

 

Duygu Yalcin zum 10:2 nach Vorlage Jana Uhland

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0