Pflichtsieg

Zu Gast war der Tabellenvorletzte mit der schlechtesten Abwehr der Liga. Also konnte unser Ziel heute nur sein einen klaren Sieg herauszuspielen. Das Spiel begann jedoch so, wie wir es aus der Vergangenheit schon kennen.

VFB Bottrop – SG Osterfeld 12:0 (5:0)

Unsere Jungs waren zwar überlegen und belagerten von Beginn an die gegnerische Hälfte, vergaßen aber mal wieder konsequent die Angriffe zu Ende zu spielen und zum Torabschluss zu kommen.

Trotz der völligen Überlegenheit benötigten wir die Hilfe des generischen Keepers um das 1. Tor zu erzielen. Bis zur Pause konnten wir nur 5 Tore erzielen und haben durch unser nachlässiges, langsames Spiel viele Möglichkeiten vergeben.

Nach der Pause wurden unsere Aktionen etwas druckvoller, zumal sich nun auch alle Spieler etwas mehr einsetzten. Obwohl wir auch im 2. Durchgang gleich reihenweise Torchancen vergaben konnten wir das Ergebnis auf 12:0 schrauben. Damit war der Gast noch gut bedient.

Als Torschützen konnten sich Abbas, Ali, Luca, Jared und Tim eintragen, Onur und Nico hatten weniger Glück bei ihren Torabschlüssen. Peter dagegen verlebte einen Abend ohne jegliche Beschäftigung.

 

Unseren guten Tabellenrang wollen wir nun in den noch 3 ausstehenden Spielen verteidigen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0