Qualifiziert für den „Emscher Junior Cup 2013“

Am Sonntag,den 15. Juni wurde das Oberhausener Waldstadion über Stunden von den fast Allerkleinsten übernommen: Beim Vorrundenturnier des „Emscher Junior Cup 2013“ trafen 16 F-Jugend-Mannschaften in zwei Gruppen aufeinander um die Teilnehmer am großen Finalturnier zu ermitteln.

Die jeweiligen Gruppenersten- und -zweiten erreichen das Finalturnier, und darüber hinaus ein Team, das sich durch besondere Fairness auszeichnet.

 

Gruppe A: SV Adler Osterfeld, Rot-Weiß Essen, Blau-Weiß Fuhlenbrock, SC Rheinkamp I, Rhenania Bottrop, Essener SG 99/06, TuRa 88 Duisburg und TSV Raesfeld.

 

Gruppe B: SC Rheinkamp II, Sterkrade 06/07, TuS Union 09 Mülheim, SV Vonderort, Eintracht Duisburg, VfB Bottrop und VfB Speldorf.

 

Trotz heftiger Niederschläge hatten alle Kicker ihren Spaß im Regen. Die Mannschaft von Coach Raif Yalcin belegte in der Gruppe B den ersten Rang und darf somit auch an der vom Trainer titulierten „Champions League“ teilnehmen. „Es hat riesigen Spaß gemacht“, befand er anschließend glücklich. Jetzt dürfen die Kicker des VfB Bottrop, als einzig qualifiziertes Bottroper Team, an der Endrunde am 23. Juni 2013 in Oberhausen "Stadion Niederrhein" teilnehmen.

 

Die Losungen haben Heute stattgefunden, der VfB Bottrop wird die Mannschaft des FC Nordsjaelland in der „Champions League“ vertreten.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0