U8 gewinnt deutlich beim SV Rhenania

Saisonauftakt und direkt Derbyzeit beim SV Rhenania Bottrop. Bis auf den leicht verletzten Tim Sturm, konnte ich auf den kompletten Kader zurückgreifen, darunter auch erstmalig im VfB-Dress Neuzugang Melik Denizer.

Wieder hatten unsere Kids Probleme mit dem schnellen Spiel auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz und so klingelte es nach nur wenigen Minuten bei uns im Kasten. Leander im Tor war ohne Abwehrchance. Doch das Gegentor war wie ein Weckruf für uns und von da an spielten wir nur noch auf das Tor der Gastgeber. Erst traf Emre zum Ausgleich und bis zum Halbzeitpfiff konnte Kaan mit einem Doppelpack eine 3:1 Halbzeitführung rausschießen.

 

Wirklich zufrieden war ich noch nicht mit der Leistung. Das sollte sich aber mit Wiederanpfiff ändern, denn von da an stimmte Passspiel und Abwehrverhalten und die Gastgeber kamen kaum noch zum Zuge. Zwar vergaben wir noch eine Vielzahl von guten Möglichkeiten, dennoch war das Gezeigte, für den ersten Spieltag in der F-Jugend, ansehnlich.

 

7:2 Erfolg über Rhenania. Bottrop ist und bleibt schwarz-weiß! ;)

 

Für unsere Bambinis waren im Einsatz:

Leander Riese, Efe Aldemir, Felix Kindl, Jonas Ermeling, Melik Denizer, Jayden Paul, Kaan Semiz ,Emre Yalcin, Kerim Aksu und Canberke Sentürk

 

Torschützen:

Kaan Semiz (4), Felix Kindl (1), Canberke Sentürk (1) und Emre Yalcin (1)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0