Wechsel im Tor der Dritten

Torwart-Wechsel bei der Dritten des VfB: für Sven Thannbauer, der seine Handschuhe an den Nagel hängt, hütet ab sofort Sebastian Krotzek das VfB-Tor. Der Ersatzkeeper der zweiten Mannschaft wurde von Trainer Marek Weglicki freigestellt und trainiert seit dieser Woche auch mit der "Dritten".

Der bisherige Torhüter Sven Thannbauer, der sich schon vor Saisonbeginn zurückziehen wollte und dem VfB nur ausgeholfen hatte, weil kein neuer Torwart in Sicht war, entschied sich nun zu einem klaren Schlussstrich. Parallel mit seinem Entschluss waren die Gespräche zwischen Weglicki, Krotzek und VfB III-Trainer Björn Schnieder erfolgreich. "Sebastian wird in der zweiten nach deren Verpflichtung eines neuen Torwarts nicht gebraucht und konnte bisher kein Spiel absolvieren. Bei uns ist er jetzt die unumstrittene Nummer eins. Das ist sicher eine Lösung, von der alle profitieren", freut sich Schnieder über seinen Neuzugang. Krotzek wird bereits am kommenden Sonntag gegen den SSV 51 II im Tor stehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0