VfB-Damen gegen Concordia

Im ersten von drei Auswärtsspielen nacheinanderer treffen unsere Damen auf das Team von Concordia Oberhausen. Die Oberhausenerin haben ihr erstes Spiel nach Wertung gewonnen, da die Mannschaft von RW Fuhlenbrock nicht angetreten ist.

Concordia Oberhausen – VfB Bottrop
(KL A, So., 17 Uhr)

Das spiel findet auf der Anlage von Adler Oberhausen statt
46045 Oberhausen, John-Lennon-Platz

Nach der durchaus guten Vorstellung der VfB-Damen gegen die Landesligareserve von BW Fuhlenbrock geht es weiter darum sich zu verbessern. Concordia hatte sich in der abgelaufenden Saison einen guten Mittelfeldplatz erspielt und geht als Favorit ins Spiel. Ein Punktgewinn wäre ein absoluter Erfolg für die VfBèrinnen. Trainer Oliver Stuchlik plagen weiterhin Personalsorgen, Lea Steinwasser laboriert an einer Armverletzung und Mandy Seek fehlt berufsbedingt. Ein dickes Fragezeichen steht noch vor dem Einsatz von Katharina Hagemann und Canan Sen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0