Schlechte Vorzeichen

Am Sonntag geht es zum Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten GW Holten. Keine leichte Aufgabe für die VfB-Damen, die Holtenerinnen sind nach sechs Meisterschaftsspielen noch ungeschlagen und stehen auf den zweiten Tabellenplatz.

(2) GW Holten – (12) VfB Bottrop

(KL A, So., 11:00 Uhr)

GW Holten steht zwar als Neuling in der Kreisliga A, setzt sich aber hauptsächlich aus Spielerinnen vom Landesligaabsteiger Sterkrade 72 zusammen, die einen Neuanfang bei GW Holten wagen. Somit ist GW Holten ein Aufstiegskanidat und absoluter Favorit gegen die VfBèrinnen, die wiederum dieses Spiel als Trainingseinheit sehen. Personell sieht es wieder schlechter aus, Marina Dalbeck (Urlaubsbedingt), Angelina Degener (Muskelbeschwerden) fallen aus, Canan Sen und Alina Tollkötter sind angeschlagen. Lea Steinwasser mußte ihre Fußballschuhe an den Nagel hängen.

       

Die Damenmannschaft ist auf der Suche nach weiteren Spielerinnen. Dabei ist völlig egal, ob Spielerfahrung vorhanden ist oder wie alt ihr seid (spielberechtigt ist man allerdings erst ab 16 Jahren).

 

Kontakt: frauen.vfb@gmail.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0