U8 weiter in Topform

Am letzten Spieltag der Hinrunde ging es für uns nach Oberhausen-Lirich. Auf der neuen Kunstrasenalange spielten wir gegen eine starke F2-Mannschaft von Arminia Lirich. Bereits zu Bambini-Zeiten waren diese Begegnungen immer sehr spannend und beide Teams schenkten sich nichts.

Unsere Kids begannen äußerst furios und gingen bereits nach einer Minute durch Kaan in Führung. Es folgte die erste und auch gleichzeite einzige kleine Drangphase der Gastgeber, die jedoch ohne wirkliche Torchance schnell wieder verpuffte. Nach wenigen Minuten nahmen wir wieder das Zepter in die Hand und erspielten uns eine Vielzahl von besten Tormöglichkeiten. Leider belohnte sich unsere U8 nicht dafür und so blieb es bei einem knappen 1:0 zur Halbzeit.

 

Es gab eigentlich nichts zu meckern für Trainer Philipp Drießen. Lirich kam kaum zum Zuge und unser Team war deutlich feldüberlegen.

 

Im zweiten Spielabschnitt belohnte sich unsere U8 für ihr super Auftreten. Mit einem strammen Schuss brachte Felix uns mit 2:0 in Führung und spätestens nach dem 3:0 durch Emre, war die Partie zu unseren Gunsten entschieden. Weitere Treffer durch Kaan, Efe und Canberke ermöglichten uns einen souveränen 6:0 Auswärtssieg bei Arminia Lirich.

 

Ein deutlicher Erfolg über einen starken Gastgeber, den wir einfach nicht ins Spiel haben kommen lassen. Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung und ein gelungener Jahresabschluss.

 

Zum Einsatz kamen:

Leander Riese, Efe Aldemir, Jonas Ermeling, Felix Kindl, Tim Sturm, Kaan Semiz, Jayden Paul, Emre Yalcin und Canberke Sentürk

 

Tore durch:

Kaan Semiz (2), Efe Aldemir (1), Canberke Sentürk (1), Felix Kindl (1) und Emre Yalcin (1)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0