Gerechtes Remis beim Erler SV 08

 

Nach dem erfolgreichen Auftakt für unsere kommende U9 und dem Sieg über den SV Zweckel, reisten unsere Kids um Trainer Philipp Drießen zum Erler SV nach Gelsenkirchen.

Gespielt wurde auf einem wunderschönen Kunstrasenplatz, bei tollem Wetter und die Trainer einigten sich auf eine Spielzeit von 2 x 25 Minuten.

 

Anstoß, unsere Abwehr konnte den Ball nicht weit genug klären und schon klingelte es im Kasten von Leander.

 

Ein guter Start in ein Spiel sieht anders aus.

 

Nach einem Foulspiel an Emre, gab es einen 9-Meter und Melik verwandelte gewohnt sicher zum Ausgleich. So wirklich wach waren unsere Jungs aber immer noch nicht. Erle dominierte den ersten Abschnitt und ging verdient mit einer 3:2 Führung in die Kabine.

 

Auch in Halbzeit zwei lief bei weitem nicht alles rund, dennoch kämpfte man sich zurück ins Spiel. Nachdem Erle nach einem Eckball auf 4:2 erhöhen konnte, glich Emre mit einem Doppelpack zum 4:4 aus. Nun waren es unsere Kids die dem Sieg näher waren, doch der letzte Pass kam meistens zu ungenau. Aus dem Nichts dann der Gegentreffer zum 5:4, doch Jayden glich kurz vor dem Abpfiff noch zum 5:5 aus.

Aufgrund einer besseren zweiten Halbzeit ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen eine starke und sympathische Truppe aus Gelsenkirchen-Erle.

 

Defensiv eine ansprechende Vorstellung, der Rest....?! Naja, wir sind ja noch in der Findungsphase ;)

 

Zum Einsatz kamen:

Leander Riese, Hussein Maatouk, Melik Denizer, Jonas Ermeling, Tom Wojtusch, Emre Özen, Tim Sturm, Kerim Aksu und Jayden Paul

 

Torschützen :

Emre Özen (2), Melik Denizer (1), Tim Sturm (1) und Jayden Paul (1)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0