Auch SGO chancenlos gegen U8-Junioren

Unsere U8-Junioren bereiten der Jugendabteilung weiterhin viel Freude. Auch das 11. Spiel in Folge wurde von unseren Nachwuchskickern gewonnen. Diesmal hieß der Gegner SG Osterfeld. Bereits das Hinspiel ging mit 9:4 an unsere Jungs und auch am vergangenen Samstag zeigte unsere U8 eine ansprechende Leistung.

Nur zu Beginn der Partie war das Spiel „offen“. Die beiden Außenspieler Tim und Jayden hielten sich noch zu oft in der „Mitte“ auf und machten dadurch das Spiel zu eng. SGO verteidigte gut und kam hin und wieder selbst zum Abschluss. Erst nach gut 10 Minuten gelang das 1:0 durch Jayden, nachdem sich Tim wunderbar über seine rechte Seite durchsetzen konnte. Auch das 2:0 durch Efe fiel nach Vorlage vom quirligen „Timmi“.

Halbzeit, 2:0. Nunja, zumindest die letzten Minuten vor der Halbzeit waren schön anzusehen.

Mit Beginn der zweiten Hälfte spielte sich unsere U8 wieder in ihren „Torrausch“ und ließ dem Gegner nicht mehr den Hauch einer Chance. Vor allem Abwehrass Jonas zeigte in seinem kurzen „Gastspiel“ im Sturm, dass er auch vor dem gegnerischen Tor eiskalt ist und traf gleich drei Mal! ;)

Zu einem „Zu-0-Sieg“ reichte es wieder einmal nicht (wir sind halt „gute“ Gäste ;) ), dennoch darf man mit diesem 10:1 Erfolg mehr als zufrieden sein.

 

Zum Einsatz kamen:

Leander Riese, Felix Kindl, Melik Denizer, Jonas Ermeling, Jayden Paul, Tim Sturm, Efe Aldemir und Emre Yalcin

 

Torschützen:

Jonas Ermeling (3), Felix Kindl (2), Tim Sturm (2), Efe Aldemir (1), Jayden Paul (1), Emre Yalcin (1)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0