Fr

16

Mai

2014

Keine Gegenwehr von Glück-Auf Sterkrade

Unsere U8-Junioren scheinen momentan in Topform zu sein. Man muss sich dabei nur die letzten Ergebnisse anschauen. 10:1 über VfR 08 Oberhausen F3, mit dem selben Ergebnis wurde SG Osterfeld F2 in die Schranken gewiesen, es folgte ein souveräner 11:0 Testspielerfolg beim FC Kray F2 und ein deutliches 13:0 gegen RSV Klosterhardt F1.

Auch am vergangenen Wochenende war es eine mehr als einseitige Partie, auch wenn die Gastgeber vor einigen Wochen noch unsere F3 schlagen konnten und komplett vom Jahrgang 2005 waren.

 

Wieder war nach nur wenigen Augenblicken klar, dass es eine äußerst einseitige Partie werden würde.

 

Angriff über Angriff rollte auf das Tor der Oberhausener und unsere Kids ließen den Ball herrlich durch die eigenen Reihen laufen.

 

Vor allem den ersten Spielabschnitt konnten Trainer und Eltern in vollen Zügen genießen. Erst in der zweiten Hälfte bekam das Spiel unserer U8-Junioren einen kleinen Hänger. Die ein oder andere Einzelaktion zu viel und auch die ungewohnten Positionen waren vielleicht schuld daran. Dennoch ist das wieder jammern auf ganz hohem Niveau ;)

 

Denn nach einem 16:0 Sieg muss man einfach zufrieden sein.

 

Schon am kommenden Freitag geht es weiter für unsere F2-Junioren, wenn die Batenbrocker Ruhrpottkicker zu gast im Jahnstadion sein werden.

 

Zum Einsatz kamen :

 

Leander Riese, Felix Kindl, Jonas Ermeling, Efe Aldemir, Jayden Paul, Canberke Sentürk, Melik Denizer, Tim Sturm und Kaan Semiz

 

Torschützen:

 

Kaan Semiz (5), Felix Kindl (4), Canberke Sentürk (3), Efe Aldemir (2), Jayden Paul (1), Melik Denizer (1)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0