Positives Fazit trotz Niederlage

Die Saison 2013/2014 neigt sich dem Ende hingegen, dennoch, oder vielleicht gerade aus diesem Grunde, kommt die Kaderfindung für die kommende U9 voll in Fahrt. Trainer Philipp Drießen kann sich bereits über einige Zusagen freuen und nutzt die Zeit bis zu den Sommerferien für einige Testspiele.

 

So auch am vergangenen Mittwoch Nachmittag, als man zum SV Dorsten - Hardt reiste.

 

Ein Team, dass körperlich sehr überlegen war, fußballerisch hingehen war vom Gastgeber weniger zu sehen. Lange Bälle und Schüsse aus der zweiten Reihe war der Matchplan von Dorsten. Zumindest war es erfolgreich, denn zur Pause lagen unsere Jungs mit 4:1 hinten.

 

Der zweite Spielabschnitt gehörte dann voll und ganz unserer kommenden U9. Schöne Spielzüge brachten unsere Kids wieder zurück in die Partie. Nach einem Doppelpack von Canberke und einem Treffer von Hussein stand es 4:4. Leider konnte Dorsten-Hardt in den Schlussminuten noch zwei mal treffen. Trotz der Niederlage war Trainer Philipp Drießen nicht ganz unzufrieden.

 

Zum Einsatz kamen :

Leander Riese, Jonas Ermeling, Tom Wojtusch, Kerim Aksu, Jayden Paul, Canberke Sentürk, Melik Denizer, Ari Nikopolidis, Tim Sturm und Hussein Maatouk

 

Torschützen:

Canberke Sentürk (2), Tom Wojtusch und Hussein Maatouk

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0