Erneut starker Auftritt der Bambini

Nachdem unsere Jüngsten schon am gestrigen Samstag durchschnittliche bis großartige Leistungen abgerufen hatten, konnte man am Folgetag ein ähnliches Bild sehen. Starke Leistungen gegen ebenso starke Gegner, unaufmerksames Auftreten gegen Gegner die man eigentlich schlagen kann und sollte.

Diese Unaufmerksamkeit zeigte sich gleich im ersten Spiel gegen die Zweitvertretung der Sportfreunde aus Königshardt. Lange Zeit wirkten die Jungs müde und es gab keine wirklichen Torchancen. Nach einem Positionswechsel von Lutz und Nico war mehr Ruhe im Spiel und prompt markierte Lutz per Kopf das 1-0 für unseren VFB. Ein Traumtor!

Ab dem zweiten Spiel waren unsere Kicker heute voll im Turnier. Das Positionsspiel funktionierte, es wurde teilweise schön zusammen gespielt und es kam zu deutlich mehr Torchancen. Allerding waren auch die Gegner stärker… Trotz starker Leistungen musste man sich Arminia Klosterhardt und der Erstvertretung der SF Königshardt knapp geschlagen.

Im letzten Spiel aber wollten nochmal alle zeigen was sie konnten. Gegen eine hervorragend kombinierende Truppe vom Post SV war man anfangs völlig überfordert und lag nach nur vier Minuten schon 0-2 zurück. Die Mannschaft passte sich anschließend, wie schon am Vortag, dem hohen Niveau an und kam durch den Überragenden Kelly zum Anschlusstreffer. Kurz vor Schluss schob Nico dann zum verdienten Ausgleich ein. Danach hatte Micheal sogar noch den Sieg auf dem Fuß, doch der Ball wollte einfach nicht noch einmal ins Tor.

 

In den letzten beiden Turnieren ist allerdings eine großartige Leistungssteigerung unserer Bambini zu erkennen. Hoffen wir das das so weiter geht.

 

Spiele im Überblick:

VFB - SF Königshardt 2 1-0

VFB - Arminia Klosterhardt 0-2

VFB - SF Königshardt 1 1-2

VFB - Post SV 2-2

 

Dabei waren:

Paul Dorn - Edon Jupa, Lutz Kindl, Bahattin Balli - Nico Wycislok, Micheal Fregene - Kelly Ogbebor

 

Tore:

Kelly (2), Lutz (1), Nico (1)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0