Mo

16

Jun

2014

Quartett wechselt zum MSV Duisburg

Die Saison 2013/2014 ist auf der Zielgeraden angelangt. Eine lange und sehr intensive Spielzeit für unsere Kids, mit zahlreichen Spielen und Turnierteilnahmen. Die "großen" Ferien stehen an und mit Beginn des neuen Schuljahres, startet die Saison 2014/2015. Für einige, um genau zu sein, für Vier unserer noch U8-Junioren, startet dann ein neues Kapitel ihrer noch so jungen "Fußballerkarriere".

Emre Yalcin, Efe Aldemir, Felix Kindl und Kaan Semiz wechseln zur neuen Spielzeit zum Nachwuchs des MSV Duisburg. Seid mehr als zwei Jahren kicken die Vier beim VfB und spielen in einer Truppe, die sich nicht nur in Oberhausen/Bottrop einen Namen gemacht hat. Unzählige Turniere in der Umgebung wurden (fast) immer erfolgreich abgeschlossen, wobei der Spaß nie zu kurz kam. Neben dem MSV zeigten auch Scouts von weiteren namhaften Clubs aus der näheren Umgebung Interesse an unseren Kids.

Nun gilt es den nächsten Schritt zu machen und auch Trainer Philipp Drießen zeigt Verständnis für diese Entscheidung. "Die Kids spielen in einer herausragenden Mannschaft, die es so beim VfB vielleicht nie mehr in dieser Form geben wird. Ich hätte sicherlich gerne mit den Vier weiter zusammen gearbeitet, weil die Kids mir in den zwei Jahren richtig ans Herz gewachsen sind. Dennoch bin ich mir sicher, dass sich die verbliebenen Kids, zusammen mit den "Neuen", zu einer ähnlich tollen Truppe entwickeln werden. Vielleicht sagen viele, dass dieser Schritt viel zu früh sei, doch wenn man ehrlich ist; solange die Vier den Spaß am schönsten Sport der Welt nicht verlieren und kein unnötiger Druck aufgebaut wird, sollen sie die tollen Erlebnisse genießen. Spiele gegen Schalke 04, Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund im Reviernachwuchscup, oder Turniere mit Teams von Ajax Amsterdam, AC Mailand und Co, können wir Ihnen beim VfB Bottrop nun mal nicht ermöglichen. Sollen sie sich mit den besten Kickern aus ihrem Jahrgang messen und wenn die Sehnsucht doch zu groß geworden ist, sind sie beim schönsten Verein der Welt, beim VfB Bottrop, jederzeit wieder herzlich willkommen."

Wir wünschen Emre, Kaan, Felix und Efe alles erdenklich Gute beim MSV!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0