Einseitige Partie auf dem Wienberg

Das drittletzte „Meisterschaftsspiel“ in diesem Jahr bestritten wir am vergangenen Samstag beim SV Vonderort. Gegen einen fast kompletten Jungjahrgang wurden wir zu keiner Zeit wirklich gefordert.

So spielte jeder mal auf einer eher ungewohnten Position für ihn und auch Torwart Leander durfte sich mal wieder im Feld versuchen. Positiv zu erwähnen ist, dass trotz der deutlichen Überlegenheit, das Kombinationsspiel nie zu kurz kam und die Vorgaben vom Trainer toll umgesetzt wurden. Ihr erstes Spiel für die F1 machten zudem Kerim und Arda, die beide ihre Sache ganz hervorragend machten.


Ein Lob an dieser Stelle an unsere Gegner, die trotz der am Ende 22 Gegentore nie aufgaben und letztendlich mit einem Ehrentreffer belohnt wurden!


Zum Einsatz kamen:

Leander Riese, Hussein Maatouk, Tom Wojtusch, Canberke Sentürk, Arda Damar, Kerim Aksu, Jayden Paul, Tim Sturm und Emre Özen


Torschützen:

Emre Özen (6), Canberke Sentürk (4), Jayden Paul (3), Leander Riese (2), Tim Sturm (2), Arda Damar (2), Kerim Aksu (1), Tom Wojtusch (1), Hussein Maatouk (1)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0