Mi

04

Feb

2015

Rosendal ist immer eine Reise wert!

Zu einem perfekt organisierten Turnier in Osterwick, fuhren wir vergangene Woche mit insgesamt sieben Kids. Bereits vor zwei Jahren waren wir dort als Bambini-Mannschaft am Ball. Die Veranstalter sorgten während der ganzen Zeit für eine tolle Atmosphäre in der Halle.

Aus dem Teilnehmerfeld war uns lediglich die F2 vom Erler SV bekannt, die weiteren Mannschaften waren uns zumindest körperlich deutlich überlegen. Aber wann ist das schon mal nicht der Fall?! ;) Das gerade diese Tatsache kein Nachteil sein muss in der Halle, unterstrichen wir bereits im ersten Spiel gegen die SpVgg Vreden. Leider reichte das Führungstor durch Richard nicht aus, da eine "unglückliche Fehlentscheidungen" vom Schiedsrichter das 1:1 zur Folge hatte.

Sowas passiert und muss von unseren Jungs akzeptiert werden, auch wenn es manchmal schwer fällt! ;)


So standen wir bereits im zweiten Gruppenspiel gegen Erle unter Druck. Mit Diesem kamen wir jedoch bestens klar und gewannen verdient mit 1:0. Da wir gegen SW Holtwick lediglich 0:0 spielten, musste das abschließende Vorrundenspiel gewonnen werden. Trotz der schnellen Führung vom JSG Leden/Asbeck siegten wir am Ende mit 4:1 und zogen als Zweiter ins Halbfinale ein.


Unser Gegner, der SC Greven 09, konnte alle Spiele bis dato gewinnen. Wir waren also gewarnt. Es dauerte eine Weile bis wir in der Partie waren. Letztendlich entschied Richard das Spiel mit seinem Tor zum 1:0. Finale - wieder gegen Vreden.


Auch das Finale wurde von uns bestimmt und letztendlich hochverdient mit 2:1 gewonnen. So standen wir gegen 19 Uhr überglücklich auf dem Siegerpodest ganz oben und bekamen von allen Seiten lobende Worte für unserer Auftritt! Zudem erhielten wir bereits eine Zusage für unsere Teilnahme im nächsten Jahr! Gerne kommen wir dann wieder, denn Rosendal ist immer eine Reise wert!


Die Spiele im Überblick:

 

SpVgg Vreden  1:1

Erler SV F2  1:0

SW Holtwick  0:0

JSG Leden/Asbeck 4:1

 

Halbfinale:

SC Greven 09  1:0

Finale:

SpVgg Vreden  2:1

 

Zum Einsatz kamen:

 

Melik Denizer, Hussein Maatouk, Jeremy Schittko, Emre Özen, Canberke Sentürk, Tim Sturm und Richard Kerwer

 

Torschützen :

 

Richard Kerwer (5), Emre Özen (2), Canberke Sentürk (1), Jeremy Schittko (1)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0