Mi

20

Mai

2015

Sieg im letzten Saisonspiel

Auch das letzte „Meisterschaftsspiel“ dominierten wir von Beginn und ließen den Gästen von Glück-Auf Sterkrade nicht den Hauch einer Chance. Vor allem im zweiten Spielabschnitt war die Gegenwehr der Oberhausener gebrochen und die Tore fielen fast im Minutentakt.

Somit beendeten wir die Saison nicht nur als Stadtmeister, sondern auch noch als „Gruppensieger“ der stärksten Kreisklasse.


Zudem spielen wir am Pfingstmontag um den WAZ-Pokal, den inoffiziellen Kreispokal, gegen den Stadtmeister aus Oberhausen, Arminia Klosterhardt.


Zum Einsatz kamen:

Melih Karatag, Jeremy Schittko, Hussein Maatouk, Melik Denizer, Lennart Salamon, Tim Sturm, Jayden Paul, Canberke Sentürk, Emre Özen und Tom Wojtusch


Torschützen:

Emre Özen (7), Lennart Salamon (2), Tim Sturm (2), Canberke Sentürk (1), Hussein Maatouk (1)

Tags darauf spielten wir im benachbarten Dorsten um den Hanse-Cup für U9-Junioren. In der Hallenrunde konnten wir uns den Titel überlegen sichern, beim Feldturnier lief es leider nicht so erfolgreich.


Gerade in den Spielen gegen den SC Herten und VfB Homberg, haben wir uns von der giftigen Gangart der Gegner anstecken lassen und vernachlässigten das Fußballspielen dadurch. Somit reichte es letztendlich nur zum zweiten Platz in der Vorrundengruppe. Das abschließende Spiel um den dritten Platz wurde überlegen gewonnen.


Zum Einsatz kamen:

Melih Karatag, Jeremy Schittko, Hussein Maatouk, Melik Denizer, Lennart Salamon, Tim Sturm, Jayden Paul, Canberke Sentürk und Emre Özen


Torschützen:

Emre Özen (9), Lennart Salamon(2), Canberke Sentürk (2), Jeremy Schittko (2), Jayden Paul (1)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0