Ein Turnier zum vergessen

Einen gebrauchten Tag erlebten wir beim Turnier vom SV Langendreer 04 in Bochum. Es stimmte einfach nichts: Gegner, die keinen Fußball spielen wollten und ausschließlich aus allen Lagen auf unser Tor schossen, ein sehr kleines Spielfeld und eine Spielzeit von gerade einmal 10 Minuten, von denen sich der Ball gefühlte 6 Minuten im "Aus" befand.

Trotzdem ist eine solche Leistung nicht zu erklären!

 

Ergebnisse:

Wambeler SV 0:1

Spvgg Gerthe 1:0

Viktoria Kornharpen 1:0

Langendreer 04  0:1

 

Zum Einsatz kamen :

Melih Karatag, Murat Akyüz, Hussein Maatouk, Jeremy Schittko, Tim Rachny, Noah Kryzanowski, Tristan Ornot, Tim Sturm und Maximilian Zachariasz

 

Torschützen:

Tim Sturm (1), Jeremy Schittko (1)

Souveräner Turniersieg

Auf einem mittlerweile ungewohnten Ascheplatz spielten wir vergangenen Samstag beim FC Moers-Meerfeld. Das Teilnehmerfeld war weniger stark besetzt, sodass wir weniger gefordert wurden. Das die Resultate zum Teil so knapp ausfielen, lag an der wieder einmal katastrophalen Chancenverwertung. Positiv hervorzuheben ist, dass wir in den insgesamt 75 Minuten Spielzeit, ohne Gegentreffer geblieben sind.

Zum Einsatz kamen :

Melih Karatag, Tim Rachny, Jeremy Schittko, Hussein Maatouk, Maximilian Zachariasz, Noah Kryzanowski, Jayden Paul und Lennart Salamon


Ergebnisse:

MSV Moers 1:0

Rot Weiß Moers 5:0

TuS Fichte Lintfort 1:0

FC Moers-Meerfeld 4:0

SV Orsoy 2:0


Torschützen :

Jeremy Schittko (5), Noah Kryzanowski (4), Tim Rachny (2), Jayden Paul (1), Maximilian Zachariasz (1)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0