F2(2009er) STARTET MIT EINEM SIEG IN DIE VORBEREITUNG

Endlich ist es wieder soweit, die Sommerpause ist vorbei und der Ball rollt wieder. Das gilt nicht nur für die Profis, auch unsere F2(2009er) hat den Spielbetrieb wieder aufgenommen und ihr erstes Spiel als F-jugend bestritten. Der rundum gelungene Auftakt spiegelt sich auch im Ergebnis wieder beim 7:3-Auswärtserfolg in Gelsenkirchen gegen Hessler 06.

Die Jungs waren richtig heiß und topmotiviert ging es auch aufs Feld. Sie legten los wie die Feuerwehr, nach 24 Sekunden erzielte Tyler bereits die 1:0-Führung. Aus einem Freistoß resultierte postwendend nach drei Minuten der Ausgleich, unhaltbar für den insgesamt hellwachen Julius, der alles, was zu halten war, entschärfen konnte.

 

Die Partie war sehr unterhaltsam, unsere Jungs machten enorm viel Druck und waren die etwas bessere Mannschaft. Natürlich sitzen noch nicht alle Pass- und Laufwege, sodass es nicht verwunderlich ist, dass die erneute Führung aus einer Einzelaktion von Kelly entsteht. Ramazan erhöht nach einer Viertelstunde auf 3:1, ehe kurz vor der Halbzeit in der 22.Minute ein weiterer gut geschossener Freistoß bei uns unter der Latte einschlägt.

 

Im zweiten Durchgang entwickelte sich das Match zu einer klaren Angelegenheit. Kelly erhöhte nach starker Vorlage von Kian auf 4:2, noch großartiger war die Ecke von Tyler, welche Arthur zum 5:2 vollendet.

Jener hatte aber noch nicht genug. Tyler machte ein kämpferisch und abschlusstechnisch sensationelles Spiel. Die letzten beiden Treffer markierte er mit sehenswerten, strammen Rechtsschüssen, die an Freund und Feind vorbei sich ihren Weg ins Tor bahnen. Auch das zwischenzeitliche Kontertor der Gelsenkirchener konnte die Freude nicht mehr trüben. 7:3 gewinnen unsere Jungs souverän in ihrem ersten Spiel als F-jugend nach tollem Kampf und guter Leistung.

 

So werden wir eine tolle Saison haben... Weiter so!

 

Kader :

Julius(TW), Arthur, Kian, Masud, Sayfullah, Dogus, Kelly, Ramazan, Batuhan und Tyler .

 

Glück Auf Tristan und Rahul

Kommentar schreiben

Kommentare: 0