So

11

Sep

2016

6:3-SIEG ÜBER KLOSTERHARDT ZUM SAISONAUFTAKT

Auf geht's in die neue Saison 2016/17. Eine enorm lange Sommerpause neigte sich dem Ende und endlich konnte sich wieder im Rahmen von Meisterschaftsspielen gemessen werden. Zum Saisonstart und im gleichzeitig ersten Spiel als F2-jugend besiegten unsere Jungs Arminia Klosterhardt mit 6:3 (3:1).

Das Spiel an sich war packend und mitreißend. Es ging hin und her in den Anfangsminuten, zunächst mit ertragstechnischen Vorteilen für die in schwarz-grün gekleideten Gäste. Nach einer Ecke schenkten diese uns prompt den ersten Gegentreffer der noch jungen Saison ein. Doch das konnten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen und machten weiter Druck, die Jungs störten früh und das Pressing sollte belohnt werden. Nach 12 Minuten folgte ein Doppelschlag von Tyler, der in seiner Rolle als heutiger Kapitän voranging und zwei Mal jeweils am langen Pfosten stehend nach einer Flanke von rechts einnetzen konnte. Das Spiel war gedreht und Kelly setzte sogar noch einen drauf, 3:1 kurz vor der Halbzeitpause.  

 

Im zweiten Durchgang agierten wir weiter mutig und kämpferisch. Arthur vergibt zwar den Distanzschuss, doch dem Abpraller nimmt sich Tyler an und stellt auf 4:1! Die Torschussbilanz dürfte bei 15:8 etwa gelegen haben und es hätte nach 25 Minuten auch 8:4 stehen können aber dieses 4:1 war kein Ruhepolster, was die darauffolgenden Minuten bewiesen. Eiskalt ausgekontert auf eigenem Platz wollten wir offensiv zu viel und haben die Quittung bekommen. Kurz nach dem 2:4 in der 28.Minute fiel sogar noch der Anschlusstreffer. Aber am Ende behielten unsere Jungs doch den kühleren Kopf, ein satter Kracher in die lange Ecke beschert uns das fünfte Tor, Torschütze zum vierten Mal Tyler, der heute über sich hinauswachsen konnte und die Vorlage von Batu im Tor unterbrachte. Den Schlusspunkt setzte Kian, dessen Tor die Herzen aller Mittelstürmer höher schlagen ließ. Flanke von Ramazan auf rechts und in der Mitte stand Kian genau da, wo man stehen muss, nämlich da wo der Ball hinkommt, den er ohne Probleme über die Linie drückte. 6:3 - ein verdienter und souveräner Sieg zum Auftakt in eine hoffentlich erfolgreiche Saison.

 

Weiter so!

 

Kader : Julius (TW), Mete-Han (TW), Kelly, Kian, Masud, Tyler, Batuhan, Sayfullah, Dogus, Ramazan, Arthur .

 

Glück Auf Tristan und Rahul

Kommentar schreiben

Kommentare: 0