F2 SCHLÄGT HORST 08 MIT 5:1

Bitter kalt sind die Temperaturen Mitte Januar, der Winter hat unser Land nun doch noch erreicht, doch unsere Jungs von der F2 trotzten den Minusgraden und schlugen in einem sehenswerten Testspiel Horst 08 mit 5:1 (1:0).

Seyfullah brachte uns in Führung, als er mit dem Kopf nach 12 Minuten zur Stelle war. Auch weiterhin bauten wir Druck auf und versuchten, die Gäste aus Gelsenkirchen in die Defensive zu drängen. Daraus resultierten einige Chancen, die größte vergab Kian, der das Tor hauchdünn verfehlte.

 

Zum zweiten Durchgang benötigten die Jungs einen Wachmacher, um wieder auf Touren zu kommen. Dieser stellte sich nach 24 Minuten in Form eines Gegentreffers ein, doch das zwischenzeitliche 1:1 machte uns noch stärker. Nur eine Minute dauerte es bis Masud einen Freistoß direkt ins Tor zimmerte. Und auch Ramazan trug sich sehenswert in die Torschützenliste ein, als er zwei Gegenspieler stehen ließ und ins lange Eck vollendete. Mit seinem Doppelpack zum 4:1 besorgte Masud nach 32 Minuten bereits die Vorentscheidung, Fiete setzte den Schlusspunkt in der vorletzten Minute. Das 5:1 war vermutlich der beste, am heutigen Tag aufs Parkett gebrachte Angriff und ein würdiges Ende eines freundschaftlichen Spiels, bei dem unsere Jungs hochverdient als Sieger vom Platz gehen.

 

Kader : Mete-Han (TW), Julius (TW), Kelly , Masud, Ramazan, Kian, Tyler, Fiete, Dogus, Sayfullah, Batuhan und Arthr .

 

Bislang läuft die Vorbereitung auf die Rückrunde nach Maß. Das Fussballjahr 2017 kann sich gerne so fortsetzen.

 

Glück Auf

Tristan und Rahul

Kommentar schreiben

Kommentare: 0