F2 SIEGT SOUVERÄN BEI VFR 08 OBERHAUSEN

 

Zum Auftakt in die neue Spielrunde mit zum Teil älteren F1-Mannschaften setzte sich unsere F2 am ersten Spieltag souverän mit 4:1 (0:1) auswärts bei VfR 08 Oberhausen durch und startet somit erfolgreich ins Pflichtspieljahr 2017.

Ohne unsere krankheitsbedingt fehlenden Tyler und Masud agierten wir aus einer sicheren Defensive heraus mit schnellen Tempogegenstößen. Bereits in der ersten Halbzeit spielten wir uns Chance um Chance heraus, zunächst vergab Kian nach einem sehenswerten Solo von Ramazan, anschließend scheiterten Fiete und Kelly am lang gewachsenen Torwart im Gehäuse der Hausherren an der Tiroler Straße. So kam, was kommen musste: kurz vor der Pause kassierten wir das Gegentor. Dieses war zu diesem Zeitpunkt nicht nur völlig unverdient, sondern entsprang aus dem einzigen Mittel, das der VfR anzubieten hatte - einem langen Ball.

 

Mit kräftig Wut im Bauch stemmten sich die Jungs im zweiten Durchgang dagegen und setzten alle Hebel in Bewegung, um das Spiel zu drehen. Nur 37 Sekunden nach Wiederanpfiff zappelte der Ball auch schon im Netz der Oberhausener. Fiete setzte sich auf der rechten Seite durch, zunächst konnte ein Verteidiger seinen Schuss blocken, der Torwart den zweiten Versuch, doch beim dritten Schuss unseres Flügelflitzers war die Defensivabteilung der 08er machtlos - 1:1. Es spielten weiter vor allem unsere Jungs, Torraumszenen spielten sich fast ausschließlich in des Gegners Torraum ab. Hochverdient und längst überfällig daher die Führung, welche Kelly durch einen strammen und platzierten Distanzschuss initiierte. Nun waren die Dämme gebrochen, unsere Jungs hatten Oberwasser. Batuhan und Arthur verfehlten aus der zweiten Reihe noch knapp, Ramazan näherte sich in der 32.Minute mit seinem Pfostenschuss bereits an und alle bekamen eine Vorahnung, was folgen sollte. Dogus behauptete im Mittelfeld den Ball, passte zu Kelly, dessen Schuss zwar nur den Querbalken traf, doch von dort ins Feld zurücksprang und Fiete ließ sich diese einmalige Gelegenheit wie auf dem Silbertablett natürlich nicht entgehen und netzte gegen die Laufrichtung des Torhüters ein. Den Schlusspunkt setzte Kian mit einem traumhaften Heber über alle hinweg ins Tor.

 

Danach war Schluss! Mit 4:1 besiegen unsere Jungs von der F2 den VfR 08 Oberhausen und krönen eine grandiose Vorbereitung mit dem ersten Pflichtspielsieg.

 

Kader : Mete-Han (TW) , Julius (TW), Kelly, Kian, Arthur, Fiete, Sayfullah, Dogus, Ramazan und Batuhan

 

Bereits nächsten Samstag geht es weiter mit dem Heimspiel gegen Post Oberhausen.

 

Bis dahin Glück Auf

Kommentar schreiben

Kommentare: 0