VFB MIT DAUERKARTE BEIM STADTMEISTERSCHAFTSFINALE

 

Am Montag, den 01.Mai 2017, finden auf Rhenania die Finals der jeweiligen Jugenden in der Stadtmeisterschaft statt und unser Verein, der VfB Bottrop, ist in fast allen Spielen vertreten.

Durch ein souveränes 10:2 gegen Fortuna Bottrop qualifizierte sich unsere E-jugend souverän für dieses Endspiel, in dem sie nun gegen die Auswahl von Blau-Weiß Fuhlenbrock antreten muss.

 

Auch für unsere D-jugend steigt am Tag des Jugendfussballs das große Finale. Nach einem stark erkämpften 3:1-Erfolg bei Barisspor Bottrop wartet als letzte Hürde nun auch hier das Dauerbrenner-Derby gegen Fuhlenbrock.

 

Die erste Überraschung setzte es in der C-jugend. Barisspor schlug überraschend den VfB Kirchhellen, sodass das Endspiel unserer C1 gegen den Kontrahenten aus Welheim stattfindet. Das Ticket für das Finale lösten unsere Jungs durch eine muntere Vorstellung beim 4:2 über die Fortunen, wobei eine starke erste Halbzeit genügte, um einen klaren Drei-Tore-Vorsprung zu erspielen und komfortabel in die nächste Runde einzuziehen.

 

Zu guter letzt hat es unter der Woche auch unsere A-jugend geschafft, sich für das Finale zu qualifizieren. Gegen Blau-Weiß Fuhlenbrock zeigte die Mannschaft rund um Trainer Recep Yalcin eine beeindruckende Moral und fightete sich nach einem 1:2-Halbzeitrückstand in die Partie. Der Ausgleich nach 55 Minuten stoß den Bock jedoch um, die Gäste wurden von unserer A-jugend völlig demontiert und in die Schranken gewiesen. Überlegen spielten sie ihre Überzahl aus und triumphierten mit 6:2, im Finale duellieren sie sich mit dem VfL Grafenwald.

 

Auf der Sportanlage Im Blankenfeld geht es bereits um 10.30 uhr mit der E1 los - für den VfB gleich die vierfache Chance auf den Titel des Stadtmeisters.

 

Es geht um die Vorherrschaft hier in der Stadt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0