Dominik Meißner verstärkt die Zweite!

Die zweite Mannschaft hat kurz vor Beginn der Vorbereitung noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mit Dominik Meißner kommt ein weiterer Spieler vom SV Fortuna Bottrop ins Jahnstadion und wird mit seiner robusten Spielweise dem Mittelfeld der zweiten Mannschaft sicherlich gut tun.

Dominik Meißner spielt demnächst in Schwarz-Weiß!
Dominik Meißner spielt demnächst in Schwarz-Weiß!

Der 24-jährige fühlt sich in der Zentrale am wohlsten, kann aber auf vielen Positionen eingesetzt werden und wird den ohnehin großen Konkurrenzkampf in der VfB-Reserve weiter anheizen. "Mit Dominik bekommen wir jemanden, der da hingeht wo es auch weh tut", freut sich Trainer Daniele Lepori über den gelungenen Coup. "Beim VfB kenne ich schon sehr viele Jungs, mit vielen habe ich bereits zusammengespielt, die Gespräche mit dem Trainerteam waren positiv, ich habe mich von Beginn an sehr wohl gefühlt. Somit passte alles zusammen, weil ich ohnehin eine neue Herausforderung gesucht habe und für den VfB anderen Vereinen abgesagt habe", so Meißner, der mit der Reserve des SV Fortuna bereits einmal den Aufstieg in die Kreisliga A geschafft hat. "Und genau das würde ich jetzt gerne mit dem VfB wiederholen", ist Meißner erfolgshungrig.

 

Meißner spielte fast die komplette Zeit im Seniorenbereich beim SV Fortuna, ein Jahr versuchte er sich bei Sterkrade Nord, ehe es ihn zurück nach Fortuna zog. Nun versucht er sein Glück beim VfB Bottrop.

Wir heißen ihn herzlich Willkommen im Jahnstadion.