David Molitor verstärkt VfB-Reserve

David Molitor wechselt ins Jahnstadion und verstärkt die zweite Mannschaft des VfB Bottrop. Das Trainerteam Lepori/Teichert ließ es noch einmal krachen auf dem Transfermarkt und ist happy über diesen Clou. Mit dem 30-jährigen Molitor holt man sich jede Menge Erfahrung ins Team.

In der Kreisliga A spielte Molitor, der liebevoll "Molli" gennant wird, unter anderem für Ebel und Rhenania, in der Bezirksliga für Dostlukspor und zuletzt für den SV Fortuna Bottrop. "Molli ist ein ganz intelligenter Spieler, der ein Spiel an sich ziehen kann, er kann das Spiel lesen und weiß genau wann er Tempo machen muss oder auch einfach mal auf den Ball treten muss", so Teichert über den Allrounder. "Als sich die Option geboten hat, David zu uns lotsen zu können, haben wir die Chance genutzt. David ist ein Spieler, der unserem Spiel eine Menge Stabilität geben wird und mit seiner Erfahrung eine Führungsrolle einnehmen kann. Er weiß auf dem Feld genau was zu tun ist und passt auch charakterlich wunderbar in die Mannschaft.", freut sich Lepori über den Wechsel. Da Verteidiger Fetih Ermek sich kurzfristig entschieden hat, den verein zu verlassen, kann Molitor die offene Kaderstelle füllen.