Kantersieg für die E1 im Test

Die E1-Jugend des VfB Bottrop war am heutigen Montag zum Test nach Saloniki Essen gereist. Dort zeigten sich die Schützlinge der Trainer Philipp Drießen und Stelios Nikolaidis in bester Torlaune und schenkten den Gastgebern gleich 13 Tore ein. Gespielt wurde in drei mal zwanzig Minuten.

"Unsere Mannschaft sollte heute mal über sechzig Minuten eigene Entscheidungen treffen und wir Trainer wollten mal nichts sagen. Das klappte auch schon ganz gut und der Ball lief gut durch die eigenen Reihen", so Trainer Nikolaidis nach dem Auftritt seiner Jungs. Saloniki versuchte mit langen Bällen Konter zu setzten, was ihnen auch ab und an gelang und sogar fast zur Führung führte. Dann platzte aber der Knoten der Schwarz-Weißen und der VfB schoss die ersten Tore. Die Weichen wurden auf Sieg gestellt. Es folgte Dauerfeuer auf den Kasten von Saloniki. Der Torwart mit sehr vielen guten Paraden verhinderte Schlimmeres aus Sicht der Gastgeber. Am Ende steht ein verdientens 13:3 für unsere Jungs auf dem Zettel. Ein sehr faires Spiel von beiden Seiten.