Nächster Härtetest am Freitagabend

Es stehen richtungsweisende Wochen für den VfB Bottrop an. Am vierten Spieltag ist der VfB in der Bezirksliga bereits am Freitagabend gefordert. Er gastiert bei den Sportfreunden aus Königshardt, die bis dato noch ungeschlagen sind. Die Mannschaft um Coach Patrick Wojwod brennt nach der Spielabsage in der Vorwoche auf das Spiel.

Bezirksliga - Gruppe 8 - 4.Spieltag

SF Königshardt (5.) - VfB Bottrop (7.).

Da geht´s entlang: Trainer Patrick Wojwod weiß den Weg.
Da geht´s entlang: Trainer Patrick Wojwod weiß den Weg.

Bereits am Freitagabend hat der VfB Bottrop die nächste Chance auf drei Punkte. Und diesmal sollen es die ersten drei Punkte werden, die auf dem Feld erarbeitet wurden. Denn am vergangenen Wochenende hatte der vfB Bottrop quasi spielfrei, weil der Gast aus Hohenbudberg nicht angetreten ist. Das war bei den Sportfreunden aus Königshardt anders, sie spielten bei BW Oberhausen nur enttäuschend 1:1 und konnten dabei sogar eine Überzahl nicht nutzen. Dennoch ist der Gastgeber eigentlich gut in die Saison gestartet, hat nach drei Spielen immer noch keine Niederlage verschmerzen müssen und bereits fünf Zähler auf dem Konto. Darunter auch ein 4:1-Erfolg über Adler Osterfeld. "Das wird ein ganz richtungsweisendes Spiel", weiß Trainer Patrick Wojwod, "Freitagabends am Pfälzer Graben sind immer schwere Spiele, aber wir werden bereit sein." Die personelle Lage scheint sich im Lager der Schwarz-Weißen zu entspannen, mit Neuzugang Mirko Gries hat Wojwod für den Angriff eine weitere neue Option.

 

Anstoß: 10.09.21 - 19.30 Uhr

Schiedsrichter: Eric Böttger

Linienrichter: Tolga Akpinar, Niklas Kühne

Spielort: Pfälzer Graben 33, 46145 Oberhausen