VfB-Reserve gastiert bei TSV Safakspor zum Spitzenspiel

In der Fußball-Kreisliga B geht es am Sonntagnachmittag für die VfB-Reserve zum Spitzenspiel zum TSV Safakspor. Gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Gastgeber will der VfB weiter ohne Niederlage bleiben. Nimmt man das Spiel aus der Vorsaison, so dürfte ein heißer Tanz erwartet werden.

Kreisliga B - 7.Spieltag - 03.10.2021

TSV Safakspor (3.) - VfB Bottrop II (2.).

Die Mannschaft von Trainer Daniele Lepori erwartet einen heißen Tanz.
Die Mannschaft von Trainer Daniele Lepori erwartet einen heißen Tanz.

Was war das für ein Spiel in der vergangenen Saison. In der fünften Minute der Nachspielzeit traf Dominik Meißner zum 2:1-Sieg der VfB-Reserve gegen Safakspor und erklimmte damit Platz eins der Tabelle. Und dann? Dann kam der Saisonabbruch, der Sieg also wertlos. "Natürlich erinnern wir uns gerne an das Spiel aus dem vergangenen Jahr zurück, aber das hat für das morgige Spiel keine Bedeutung. Die Voraussetzungen sind nun anders", so Trainer Daniele Lepori. Nun also die Neuauflage an gleicher Stelle, beide Mannschaften befinden sich auch in der laufenden Saison oben in der Tabelle und haben ambitionierte Ziele. "Mit Sicherheit wird da morgen nichts entschieden, aber wir wollen den Schritt in die richtige Richtung machen. Dafür ist ein beherztes Auftreten und eine kämpferische Einstellung von Nöten. Wir haben die Woche sehr gut trainiert, deshalb gehen wir guter Dinge und mit Selbstvertrauen ins Spiel. Wir sind richtig heiß", weiß Lepori. Personell wird Lepori einige Alternativen haben, im Vergleich zum letzten Spiel fallen nur Tom Gottemeier, Joel Zander und Jonas Jarzombek aus, dafür rutschen andere wieder in den Kader.

 

Anstoß: 15.00 Uhr

Schiedsrichter: Christian Wening

Spielort: Sportzentrum Tackenberg, Dorstener Str.388, 46119 Oberhausen