VfB steht vor Monat der Wahrheit

Nach den Ausfällen der Meisterschaftsspiele gegen den SV Rhenania Bottrop und zuletzt den SF Königshardt gibt es für den VfB Bottrop einen pickepacke vollen Spielplan im April. Eine englische Woche jagt die nächste. Den Auftakt der englischen Wochen macht bereits am Mittwochabend das Viertelfinale des Kreispokals bei Ligakonkurrenten Sterkrade 06/07. 

Sieben Spiele in 26 Tagen

Auf Patrick Wojwod und sein Team wartet ein knackiger April.
Auf Patrick Wojwod und sein Team wartet ein knackiger April.

Sieben Spiele in 26 Tagen, das bedeutet ein straffes Programm und eine Menge benötigter Substanz. Es folgen die Wochen der Wahrheit, denn die Spiele haben es fast alle in sich. Und will man den Aufstieg in die Landesliga schaffen und mit Konkurrent SC 20 Schritt halten, dann müssen Siege her. Dazu steht noch die Entscheidung aus dem Spiel gegen den SC 20 aus, der VfB verließ nach einem Tritt eines Zuschauers gegen VfB-Akteur Devin Müller, den Platz. Eine Entscheidung der Spielwertung, es Stand zum Zeitpunkt des Abbruches 1:1, wird für Donnerstag, 31. März erwartet. 
Den Auftakt macht am Mittwoch das Viertelfinale im Kreispokal bei Sterkrade 06/07. Und das dort eine harte Nuss auf die Mannschaft von Patrick Wojwod warten wird, hat nicht zuletzt das Ergebnis der Sterkrader vom Wochenende gezeigt. Verdientermaßen schlug man in der Meisterschaft den Tabellendritten SV Rhenania. Ein Kandidat für einen Einsatz wird dann auch der für die Meisterschaft gesperrte Samet Kanoglu sein, der im Pokal eingesetzt werden darf. „Wir wollen natürlich eine Runde weiterkommen, haben das Spiel gegen Rhenania gesehen und erkannt, wie wir am Mittwoch dort auftreten müssen“, weiß VfB-Trainer Patrick Wojwod. Am Wochenende startet dann die Derbywoche: Sonntag tritt man beim FC Bottrop an, am Mittwoch drauf empfängt man den SV Rhenania und am Samstag dann zu Hause den SV Fortuna. In der Hinrunde gab es aus diesen drei Spielen nur fünf Punkte. Es wird heiß hergehen, das ist sicher, denn bekanntlich haben Derbys immer seine eigenen Gesetze. Die weiteren Spiele sind dann  gegen SV Adler Osterfeld, gegen die SF Königshardt und BW Oberhausen. Ein Monat, der viele Körner lassen wird, aber nachdem wir auch alle wissen, wo die Reise hingeht.

Die Spiele im Überblick:

30.03.2022 - 19:30 Uhr - A - Sterkrade 06/07 - Pokal
03.04.2022 - 15:15 Uhr - A - FC Bottrop - Meisterschaft
06.04.2022 - 19.30 Uhr - H - SV Rhenania - Meisterschaft
09.04.2022 - 16:00 Uhr - H - SV Fortuna - Meisterschaft
17.04.2022 - 15:00 Uhr - A - SV Adler Osterfeld - Meisterschaft
20.04.2022 - 19:30 Uhr - H - SF Königshardt - Meisterschaft
24.04.2022 - 15:15 Uhr - H - BW Oberhausen - Meisterschaft