Derby gegen Rhenania am Mittwochabend

Die heißen Derbytage des VfB Bottrop gehen in die nächste Runde. Nach dem deutlichen 5:0-Sieg gegen den FC Bottrop wartet am Mittwochabend im Nachholspiel mit dem SV Rhenania ein ganz anderes Kaliber. Damit ist die Derbywoche sogar nicht vorbei. Am Samstag kommt der SV Fortuna ins Jahnstadion.

VfB Bottrop - SV Rhenania

Chris Pieritz wird gegen Rhenania nicht zur Verfügung stehen.
Chris Pieritz wird gegen Rhenania nicht zur Verfügung stehen.

Es werden entscheidene Wochen rund ums Jahnstadion. Und bereits kurzfristig ist Spannung angesagt, gastiert nämlich innerhalb von vier Tagen erst der Tabellendritte und dann der Tabellenvierte im Jahnstadion. Und obendrauf sprechen wir von zwei brisanten Lokalderbys. Der VfB ist gewillt weiter zu punkten, denn bereits nach den beiden Spielen kann man weitere Erkenntnisse erlangen, in welche Richtung es gehen wird. Mit dem SV Rhenania kommt ein Gegner, der zuletzt zwar etwas schwächelte, der aber gewillt sein wird, alles reinzuhausen. Entsprechend körperlich kann es am Ende werden. Noch ganz genau ist uns das Hinspiel in Erinnerung, als der VfB noch einmal mit einem blauen Auge davonkam und durch Devin Müller in der Nachspielzeit noch zum Ausgleich traf. So spannend will man es im heimischen Jahnstadion nun nicht machen, die Mannschaft um Trainer Patrick Wojwod wird von Beginn an auf Sieg spielen. Bei diesem Unterfangen werden Fatih Ünal und Chris Pieritz fehlen.

 

  • Datum: 06.04.2022
  • Anstoß: 19.30 Uhr
  • Schiedsrichter: Matthias Dransfeld
  • Assistenten: Marc Waldbach, Emircan Kandemir
  • Ort: Jahnstadion Bottrop, Hans-Böckler-Str.50, 46236 Bottrop