Nächster Neuzugang für die VfB-Reserve

Die zweite Mannschaft möchte nach dem Aufstieg in die Kreisliga A auch dort eine gute Rolle spielen und hat sich dafür noch einmal in der Defensive verstärkt. Vom Bezirksligisten SV Rhenania Bottrop wechselt David Overfeld ins Jahnstadion. Für das Trainerteam wird Overfeld eine absolute Bereicherung werden.

David Overfeld verstärkt die VfB-Reserve.
David Overfeld verstärkt die VfB-Reserve.

"Wir freuen uns, dass es schlussendlich geklappt hat, David von uns zu überzeugen. Es bedurfte zwar einige Gespräche, aber am Ende hat er die richtige Entscheidung getroffen", so Trainer Daniele Lepori erfreut. Mit David Overfeld bekommt der A-Ligist Bezirksligaerfahrung in den Kader, David war schon ein wichtiger Baustein beim Aufstieg der Rhenanen in die Bezirksliga, nun soll er die ohnehin schon starke Defensive des VfB weiter verstärken. "David wird mit seiner Präsenz, Aggressivität und Ruhe am Ball uns absolut weiter bringen, mit ihm bringen wir das Projekt VfB 2 weiter nach vorne", so Lepori über seinen neuen Schützling. "Ich freue mich auf eine zielstrebige und gute Mannschaft, ich habe einfach richtig Lust auf Fußball spielen und glaube, dass wir mit der Truppe einiges erreichen können", so der 26-jährige zu seiner neuen Aufgabe. Mometan ist er noch die letzten drei Spiele mit dem SV Rhenania in der Bezirksliga aktiv, danach geht es dann an die neue Aufgabe, die da lautet: VfB 2! Nach Kaczmarek, Strassek, Dibekci und Kukuczka ist Overfeld der fünfte Neuzugang der VfBer.

Trainer Daniele Lepori, David Overfeld und Co-Trainer Martin Renneberg.
Trainer Daniele Lepori, David Overfeld und Co-Trainer Martin Renneberg.