Bottroper Derby für die Reserve

Bei der Reserve des VfB Bottrop kann man von einem gelungenen Saisonstart sprechen. Beim Gastspiel beim FC Bottrop will die Mannschaft von Trainer Daniele Lepori dieses Start weiter vergolden. Gegen den Bezirksligaabsteiger und aktuelles Schlusslicht will der VfB unbedingt dreifach punkten.

Kreisliga A - 6.Spieltag - 18.09.2022

FC Bottrop (16.) - VfB Bottrop II (2.).

Adrian Marcinkowski fehlt gesperrt.
Adrian Marcinkowski fehlt gesperrt.

Lange dauerte es bis sich die Gemüter nach dem Heimspiel gegen Post Oberhausen wieder beruhigten. Aufregende neunzig Minuten lagen hinter dem VfB. Erst zwei Platzverweise nach einer Stunde, dann der Siegtreffer durch Gino Pöschl in der Nachspielzeit. "Gegen den FC Bottrop wollen wir es ein weniger unaufgeregter über die Bühne bringen", so Trainer Daniele Lepori, der nach seinem Ärger über den Schiedsrichter gegen Post ebenfalls mit der roten Karte belegt wurde. Der FC Bottrop startete alles andere als gelungen in die neue Spielzeit, ergatterte als Absteiger erst einen Punkt in der neuen Liga. "Umso mehr werden sie versuchen, nun endlich den Bock umzustoßen und den ersten Sieg zu erlangen. Wir sind also gewarnt, sogleich wir schon favorisiert ins Rennen gehen werden", weiß Lepori. Personell sieht es eigentlich ganz gut aus beim VfB. Adrian Marcinkowski wird noch vier Spiele rotgesperrt fehlen, desweiteren fallen Dennis Uhlenbrock, Kevin Miszczuk und Danny Ingler aus. Trotzdem geht die Reise mit einem großen Kader Richtung Welheim.

 

  • Datum: 18.09.2022
  • Anstoß: 15.30 Uhr
  • Schiedsrichter: Altan Üstündag
  • Ort: Welheimer Str.64, 46238 Bottrop