Kleines Derby bei Sterkrade Nord

"Wir können aus einem guten Saisonstart einen sehr guten Saisonstart machen", lautet die Marschroute vom sportlichen Leiter Thomas Gerstner vor dem Auswärtsspiel beim Oberligaabsteiger Sterkrade-Nord. Gerstner wird es auch sein, der den verhinderten VfB-Trainer Michael Schrank an der Linie vertritt.

Landesliga - 4.Spieltag - 18.09.2022

Sterkrade Nord (1.) - VfB Bottrop (4.).

Murat Berbero ist angeschlagen.
Murat Berbero ist angeschlagen.

Das kleine Derby zwischen Oberhausen und Bottrop ist laut Tabellenstand ein echtes Spitzenspiel. Denn auch die Nordler starteten prima in die neue Spielzeit und sind mit sieben Punkten aus drei Spielen mit Arminia Klosterhardt aktueller Tabellenführer der Landesliga Gruppe 2. "Man darf nicht vergessen, dass in der vergangenen Saison noch zwei Ligen Unterschied zwischen beiden Mannschaften war, es wird ein sehr anspruchvolles Spiel", mahnt Gerstner zur Vorsicht. Doch der VfB geht gut vorbereitet und mit Selbstvertrauen ins Spiel. "Wir können mit einem Sieg an den Sterkradern vorbeiziehen, das verspricht viel Brisanz und Zweikampfhärte. Wir werden uns auf unsere Stärken besinnen, ich bin guter Dinge, dass wir mit einer guten Einstellung ein gutes Spiel und ein gutes Ergebnis erzielen können", so Gerstner optimistisch.

Ausfallen werden Emre Köksal, der Donnerstag am Handgelenk operiert wurde, Leon Stöhr der vergangne Woche an der Mittelhand operiert wurde und weiterhin Ahmed Jemaiel. Dazu sind die Einsätze von Murat Berbero und Fred Owusu Ansah fraglich.

 

  • Datum: 18.09.2022
  • Anstoß: 15.30 Uhr
  • Schiedsrichter: Marc Waldbach
  • Ort: Nordler-Park, Lütticher.Str. 70, 46147 Oberhausen