VfB- Jugend News

Unsere A-Jugend hatte in einem harten Derby zu bestehen, die B-Jugendlichen durften sich gegen den Tabellenletzten messen und auf die ersten Punkte hoffen. Auch unsere Mädels hatten ein wichtiges Spiel im Essener Raum zu bestehen, würde die gute Form unserer F-Jugend anhalten ?

A-Jugend (LK)

(10) VfB Bottrop - (6) Barisspor Bottrop = 3:2

Zum ersten Mal in dieser Spielzeit standen dem Trainerduo Semiz/Drießen 13 A-Jugend Spieler zur Verfügung. Das Stadtderby gegen Barispor Bottrop war hart umkämpft und viele Zweikämpfe waren grenzwertig. Vor allem die Gäste langten einige Male zu und so musste der bärenstarke Turgut Senyüz Mitte der zweiten Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Zu diesem Zeitpunkt führte unsere A-Jugend mit 1:0. Burak Candir traf nach zehn Minuten für seine Farben. Nach dem Rückkehrer Bünyamin Atar und wiederum Burak Candir das Ergebis auf 3:0 hochschraubten, ließen unsere Jungs ein wenig nach und Barispor kam noch zu zwei Toren. Dennoch ein verdienter Erfolg und bereits am nächsten Wochenende wartet ein weiteres Derby, wenn Rhenania Bottrop auf dem Jahnplatz vorstellig wird.

B-Jugend (KK)

(8) VfB Bottrop - (9) SG Osterfeld = 6:2

Raif Yalcin war sichtlich erleichtert nach dem Schlusspfiff, nachdem seine B-Jugend einen 0:2 Rückstand zu einem 6:2 Erfolg drehen konnte. Torschützen: Maximilian Magh (2), Wongtawat Champatet (2), Dominic Adams und Jonas Petrow. Letzter verletzte sich in einem Zweikampf und musste zur Untersuchung ins Krankenhaus. Die komplette Jugendabteilung wünscht Jonas alles Gute und eine schnelle Genesung!

B-Juniorinnen (KK)

(6) Ruwa Dellwig - (7) VfB Bottrop = 4:0

Trainer Oliver Stuchlik zeigte sich erbost aufgrund der schlechtesten Saisonleistung seiner Schützlinge. Hochverdient gingen die Mädels mit 4:0 bei RuWa Dellwig baden.

 

siehe Spielbericht

F1-Jugend

VfB Bottrop - Arminia Lirich = 11:3

„Die waren echt gut“, so Trainer Raif Yalcin. Die ersten rund 15 Minuten verschliefen unsere Jungs total und der Erfolgscoach musste erstmals in dieser Saison ein „wenig lauter“ werden in der Kabine. Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung setzte sich unsere F1 überlegen mit 11:3 gegen Arminia Lirich durch.

F2-Jugend

Adler Osterfeld F1 - VfB Bottrop = 3:8

Die von Trainer Kutluk betreuten Kicker geitzten im Auswärtsspiel bei Adler Osterfeld nicht mit Toren. Über elf Tore durften sich die Zuschauer in Oberhausen freuen, mit 3:8 konnte der VfB die Partie für sich entscheiden.

F3-Jugend

BW Fuhlenbrock F2 - VfB Bottrop = 6:2

Nichts zu holen gab es für unsere F3 bei ihrem Gastspiel auf „Jacobi“. Mit 2:6 unterlag die Mannschaft von Trainer Thomas Bludau.

Statistik Saison 2012/13

A/ B/ U17/ C1/ C2 - Jugend

Höchster Heimsieg
VfB Bottrop C1 - BW Fuhlenbrock C2 = 6:0
Höchste Heimniederlage
VfB Bottrop C2 - SW Alstaden C2 = 1:9
Höchster Auswärtssieg
Dostlukspor Bottrop C1 - VfB Bottrop C1 = 1:9
Höchste Auswärtsniederlage
Arminia Lirich C2 - VfB Bottrop C2 = 5:0

D1/ D2/ E1/ E2/ E3 - Jugend

Höchster Heimsieg
VfB Bottrop E3 - Gl-A. Sterkrade E4 = 26:0
Höchste Heimniederlage
VFB Bottrop D2 - Sterkrade 06/07 D3 = 0:11
Höchster Auswärtssieg
SG Osterfeld E1 - VfB Bottrop E1 = 2:10
Höchste Auswärtsniederlage
BW Fuhlenbrock D4/7 - VFB Bottrop D2/7 = 13:1

F1/ F2/ F3/ Bambini - Jugend

Höchster Heimsieg
VfB Bottrop F1 - TUS Buschhausen F1 = 18:0
Höchste Heimniederlage
VfB Bottrop F3 - SF Königshardt F3 = 1:2
Höchster Auswärtssieg
SUS 21 Oberhausen F1 - VfB Bottrop F1 = 0:28
Höchste Auswärtsniederlage
BW Fuhlenbrock F2 - VfB Bottrop F3 = 6:2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0