VfB-Jugend kommt gut aus den Ferien

Positiv zeigt sich die Bilanz der VfB-Jugend auch an diesem Wochenende. Von 13 gespielten Meisterschaftsspielen wurden 8 gewonnen, 0 Unentschieden gespielt, gegen 5 Niederlagen. Die Torbilanz ist positiv: 65 - 41 Tore. Zu 5 Heimsiegen kamen 2 Heimniederlagen. 3 Auswärtssiege und 3 Auswärtsniederlagen bei keinem Unentschieden. Unsere kleinsten geben weiterhin Gas und haben riesigen Spaß beim Fußballspielen.

A-Jugend (LK)

(4) Arminia Lirich - (9) VfB Bottrop = 5:2

Am Ende stand unsere A-Jugend ohne Punkte da. Und das war absolut unnötig. Denn das bessere Team waren wir. Das mussten auch die Liricher nach Spielschluss einsehen. Nach einer verschlafenen Anfangsphase, indem die Arminia mit 1:0 in Führung ging, beherrschten unsere Jungs das Spielgeschehen. Ufuk Ergün markierten mit einem feinen Heber das 1:1. Mit Beginn der zweiten Halbzeit, erhöhte unsere A-Jugend noch mal das Tempo, jedoch scheiterten die Jungs mehrmals im 1:1 am gegnerischen Torwart. Dann fiel aus dem Nichts das 2:1 für Lirich. Vorrausgegangen war ein eindeutiges Foulspiel, was jedoch ,vom teilweise überfordertem Unparteiischem nicht gepfiffen wurde. Das war leider der Knackpunkt in der Partie und es stand eine mehr als unverdiente 2:5 Niederlage zu Buche

B-Juniorinnen (KK)

(11) ESG 99/06 Essen - (8) VfB Bottrop = 3:0

Eine ganz bittere Niederlage mußten unsere Mädels in Essen hinnehmen. Gegen den am Tabellenende stehenden Gastgeber konnten die Mädels keiner Zeit das Spiel bestimmen und verloren verdient in dieser Höhe. Jetzt ist man selbst in den Tabellenkeller gerutscht und sollte sich ganz schnell als Mannschaft wiederfinden. Zum nächsten Spiel stellt sich der Spitzenreiter im Jahnstadion vor.

C1-Jugend (KK)

(5) VfB Bottrop - (1) TSV Safakspor = 3:2

Super, Jungs ! Spitzenspiel gewonnen und sich eine gute Ausgangslage verschafft. Auch das Rückspiel konnte die Truppe von Sadik Kayabasi gewinnen. Domenique Degener, Melih Kayabasi und Iliass Al Hamouchi erzielten die Treffer im Spitzenspiel.

 

siehe Spielbericht

C2-Jugend (KK)

(5) Arminia Lirich C2 - (7) VfB Bottrop = 5:0

 

Keine Punkte gab es für unsere C2-Jugend. Auswärts bei Arminia Lirich verloren die Jungs von Recep Yalcin deutlich mit 0:5.

D1-Jugend (LK)

(7) SF Königshardt - (11) VfB Bottrop = 1:2

Weiter im Aufwärtstrend befindet sich unsere D1 in der Leistungsklasse. Nach einem schwachen Saisonstart sieht man, dass die Truppe sich gefunden hat. Einen 2:1 Sieg bei den Sportfreunden Königshardt gab es an diesem Spieltag.

D2-Jugend (KK)

(14) VfB Bottrop - (5) SF Königshardt D2 = 0:5

Besserung in Sicht ! Zwar weiterhin ohne Punkte auf dem Konto, jedoch eine deutliche Leistungssteigerung, zeigte unsere D2. Zur Halbzeit stand es noch 0:0. Im zweiten Spielabschnitt fiel man leider in den alten Trott zurück und es setzte letztendlich eine 0:5 Niederlage.

E1-Jugend

(4) VfB Bottrop - (1) BW Oberhausen = 3:4

E2-Jugend

(14) TSV Safakspor - (11) VfB Bottrop = 5:6

Reichlich Tore bekamen die Zuschauer bei dem Spiel unserer E2 zu sehen. Am Ende setzte sich die Mannschaft von Stephen Dickmann mit 6:5 durch. Weiter so !

E3-Jugend

(4) VfB Bottrop - (12) Gl- A. Sterkrade E4 = 26:0

„Am Ende hätten wir noch deutlich höher gewinnen können. Aber wenn man 26 Tore schießt, sollte man nicht großartig nörgeln“, so ein (fast) rundum zufriedener Kamuran Bekar nach Spielschluss. Seymen Kaz war mit 9 Treffern erfolgreichster Torschütze seiner Mannschaft. Die weiteren Treffer erzielten Jeremy Zeidler 7, Niklas Heckmann 5, Selim Bayram 2, Cenk Kaan Acar, Danny Rosolek und Fatih Bekar je 1 Treffer.

Fazit:

Mit ersatzgeschwächte Mannschaft haben die Jungs die unglückliche pleite gegen Dostlukspor wettgemacht, Einsatz Bereitschaft, Kampf und Spielverständnis ließen nichts zu wünschen übrig.

F1-Jugend

RSV/GA Klosterhardt - VfB Bottrop = 0:9

Ohne Worte. Auch am vergangenem Spieltag dominierte unsere F1 den Gegner über die komplette Spielzeit und siegte mit 9:0. (Viel) besser geht es nicht mehr.

F2-Jugend

VfB Bottrop - Rhenania Bottrop F2 = 4:3

4:3 Sieg über Rhenania Bottrop. Auch wenn es Trainer und (einige) Eltern von den Gästen nicht wahrhaben wollten. Unsere F2-Jugend besteht nun mal aus Kindern der Jahrgänge 2005 UND 2004 und es ist völlig legitim Kinder des Altjahrgangs in der F2 einzusetzen. Uns soll es egal sein.

F3-Jugend

VfB Bottrop - RW Welheimer Löwen = 7:4

Auch die F3 besiegte den Gast aus Welheim mit 7:4 Toren. Es war aber ein hartes Stück Arbeit für die Mannschaft von Trainer Thomas Bludau.

G-Jugend "Bambini"

VfB Bottrop - SW Alstaden = 3:2

Hui, das war knapp ! Erst kurz vor Spielende erzielte Torjäger Emre Yalcin den 3:2 Siegtreffer und sorgte dafür, dass unsere Jüngsten weiter „punktverlustfrei“ bleiben. So spannend hätte es nun wirklich nicht werden müssen, jedoch übertrafen sich unsere Kleinsten mit dem Auslassen von Großchancen. Entweder stand der Pfosten im Weg, oder der eigene Mitspieler. Am Ende reichten letztendlich die drei Tore von Emre Yalcin.

Statistik Saison 2012/13

A/ B/ U17/ C1/ C2 - Jugend

Höchster Heimsieg

VfB Bottrop C1 - Gl- A. Sterkrade C2 = 5:0

Höchste Heimniederlage

VfB Bottrop C2 - SW Alstaden C2 = 1:9

Höchster Auswärtssieg

Batenbrocker Ruhrpottkicker C1 - VfB Bottrop C1 = 2:7

Höchste Auswärtsniederlage

Arminia Lirich C2 - VfB Bottrop C2 = 5:0

D1/ D2/ E1/ E2/ E3 - Jugend

Höchster Heimsieg
VfB Bottrop E3 - Gl-A. Sterkrade E4 = 26:0
Höchste Heimniederlage  
VFB Bottrop D2 - Sterkrade 06/07 D3 = 0:11
Höchster Auswärtssieg
SG Osterfeld E1 - VfB Bottrop E1 = 2:10
Höchste Auswärtsniederlage
BW Fuhlenbrock D4/7 - VFB Bottrop D2/7 = 13:1

F1/ F2/ F3/ Bambini - Jugend

Höchster Heimsieg
VfB Bottrop G1 - SV Fortuna Bottrop 1932 G1 = 10:0
Höchste Heimniederlage  
VfB Bottrop F3 - SF Königshardt F3 = 1:2
Höchster Auswärtssieg
SUS 21 Oberhausen F1 - VfB Bottrop F1 = 0:28
Höchste Auswärtsniederlage
-Keine-

Kommentar schreiben

Kommentare: 0