D2 bricht Rekorde

Die Meisterschaft wurde gefeiert und mittlerweile ist der Alltag wieder eingekehrt. Zeit für einen Rückblick auf die abgelaufene Saison der erfolgreichen D2 vom Trainerduo Seeger/Arnold.

Nach 20. Spieltagen hatte die D2 keinen einzigen Punkt verloren und so standen 20 Siege zu Buche mit der Höstpunktzahl von 60 Punkten. Dazu kam ein Torverhältnis von 150:16 Toren, die VfBèr stellten damit die beste Offensive und Defensive der Gruppe. Den zweiten Platz in der Ligatorjägerliste eroberte sich Robert Dick mit 59 Treffern.

 

Statistik

Alle 20 Spiele gewonnen Ligarekord

Alle 60 Punkte erreicht Ligarekord

150 Tore erzielt Ligarekord

16 Gegentore bekommen Ligarekord

Tordifferenz von 134 erreicht Ligarekord

 

Heimstatistik

Alle 10 Spiele gewonnen Ligarekord

Alle 30 Punkte erreicht Ligarekord

77 Tore erzielt Ligazweiter

7 Gegentore bekommen Ligarekord

Tordifferenz von 70 erreicht Ligarekord

 

Höchster Heimsieg

VFB Bottrop D2 - Glück-Auf Sterkrade D4 = 16:1

 

 

Auswärtsstatistik

Alle 10 Spiele gewonnen Ligarekord

Alle 30 Punkte erreicht Ligarekord

64 Tore erzielt Ligarekord

9 Gegentore bekommen Ligarekord (mit SF Königshardt D3)

Tordifferenz von 64 erreicht Ligarekord

 

Höchster Auswärtssieg

Glück-Auf Sterkrade D4 - VFB Bottrop D2 = 2-18

 

Torjäger                                          Tore

Robert Dick                                        59

Maik Bronder                                     16

Jared Matthias Nelischer                   16

Anis Dik                                             13

Ibrahim Kekec                                   11

Cemil Öztürk                                       9

Luca Eickmann                                    6

Niklas Heckmann                                6

Dawid Grzegorz Krych                        4

Yannik Coppola                                  3

 

Das Trainerduo Seeger/Arnold hat für die Saison 14/15 eine neue Aufgabe bekommen. Es wird den beiden zugetraut die D1 in der Leistungsklasse zu neuen Zielen zu führen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Armine (Samstag, 24 Mai 2014 13:57)

    At vfb , das ist nicht die richtige Wahl. Ihr werdet euch wundern wie wichtig der Trainer auch bei guter Mannschaft ist. Die werden viel zu wenig aus der Mannschaft rausholen, der Titel ist Pflicht eigentlich.

  • #2

    Niklas Seeger (Samstag, 24 Mai 2014 18:39)

    Menschen die meinen Co-Trainer & mich nicht kennen wollen uns beurteilen ? - Glaube geht nicht !!!

    Ich bin ein Trainer mit Lizenz also weiß ich schon was ich mache ...!!!

    Aber mit deinen Kommentar motivierst du mich nur mehr noch härter zu arbeiten :-)

    Abgerechnet wird im Mai 2015 ! :)